Gershwin Kaufberatung

S

Sidian

Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
2
Reaktionen
0
Guten Tag zusammen,

ich stehe vor der Kaufentscheidung eines Klaviers der Marke Gerswhin (Gerswhin 800, 3700 Euro).

Leider lässt sich über dieses Klavier kaum, bis nichts im Internet finden. Ich stieß bei meinen Nachforschungen nur auf die Information, dass es im bekannten Hamamatsu, Japan gebaut wurde und dann noch den Hinweis, dass Swan Instruments oder die Marke Flora daran beteiligt gewesen sein könnten.
Auch die Inhaber der Klaviergeschäftes wissen nur Bruchstückhaft über dieses Klavier Bescheid. Erbauungsdatum unbekannt, aber soll ca. aus den 60er-70er Jahren stammen...

An sich macht das Klavier einen sehr guten Eindruck, auch der Klang ist toll, aber die Tatsache, dass es ein so unbekanntes Klavier ist, lässt mich ein wenig an der Qualität und Wertigkeit des guten Stückes zweifeln....🤔

Habt ihr Ideen/Meinungen - gerne auch zur Kaufentscheidung?

Danke euch im Voraus. 🤗

VG
Fabian
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
8.762
Reaktionen
4.892
K

Klavierbauermeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.951
Reaktionen
702
Warum kauft man so etwas ?
 
S

Sidian

Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
2
Reaktionen
0
@agraffentoni: Danke! 😉

@Klavierbauermeister: Ja, gute Frage. Wie gesagt, der Klang war echt schön und optisch war es auch ein Hingucker. Ansonsten habe ich mich eben, dies ist ja auch der Grund meiner Anfrage, genau das Gleiche gefragt, ob es so sinnhaft ist, ein absolut unbekanntes Klavier zu kaufen, ohne Herstellungsdatum etc... Aber Japan ist ja nun nicht das schlechteste Land, aus dem ein Klavier stammen könnte... 🤔 Ich weiß auch nicht... 🥴
 
 

Top Bottom