Frage zum Wert beim Kauf eines Gebrauchtfluegels

Dieses Thema im Forum "Klavier/Digitalpiano/Keyboard kaufen, reparieren.." wurde erstellt von Britta, 13. Juni 2006.

  1. Britta
    Offline

    Britta

    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe einen gebrauchten Schimmelfluegel, ca. 7 oder 8 Jahre alt, 185 cm, sehr gut erhalten, fuer 11000 Euro gefunden. Er sagt mir zu, nur habe ich ein wenig Bedenken, da dieser die letzten drei Jahre von einem Pianisten genutzt wurde, d.h. mehrere Stunden am Tag bespielt worden ist.

    Jetzt frage ich mich, ob das den Wert und auch den technischen +Zustand des Fluegels nicht erheblich beeinflusst. Was meint Ihr?

    Lieben Gruss,
    Britta
     
  2. Kingofbali
    Offline

    Kingofbali

    Beiträge:
    34
    Hallo,

    das kann schon sein, Pianisten sind da ja gnadenlos ;-)

    Ich würde empfehlen, einen Klavierbauer Deines Vertrauens zu Rate zu ziehen. Der sollte anhand der Filze auf den Hämmern sehen, wie es um den Verschleiß bestellt ist.
    Die 30-40 Euro für ein fachmännischen Blick unter den Deckel sind allemal gut angelegt, finde ich.
    Außerdem bekommst Du selbst beim Probespielen schon einen Eindruck, wie gleichmässig "steif" die Tasten (noch) stehen.

    Viel Erfolg!

    Gruß
    Bernd