Filz auf Flügel-Notenbrett erneuern


S
smartfan
Dabei seit
8. Mai 2008
Beiträge
101
Reaktionen
1
Hallo,

hat jemand einen Tipp, wie man am geschicktesten den Filz auf dem Notenbrett erneuert? Der alte Filz ist teilweise soweit abgescheuert, dass die rauhe Kleberoberfläche erreicht ist, unter der das Holz durchscheint. Jetzt geht es also darum, den restlichen Filz mit den Kleberresten sauber zu entfernen, was gar nicht so leicht ist...

LG
smartfan
 

Anhänge

  • klein IMG_2895.jpg
    klein IMG_2895.jpg
    54,9 KB · Aufrufe: 39
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S
smartfan
Dabei seit
8. Mai 2008
Beiträge
101
Reaktionen
1
Es geht ganz gut mit einem Stechbeitel bzw. Kratzeisen...
:-))
 

Anhänge

  • klein IMG_3115.jpg
    klein IMG_3115.jpg
    50,2 KB · Aufrufe: 29
M
manaus
Guest
Ich kann dir leider keinen Tipp geben, hab aber mal ne andere Frage zu dem Thema!!
Und zwar ich hab auch so einen schwarzen Filz an meinem Flügel-Notenbrett! Wenn ich da die Notenbücher drauf stelle, werden die untern Ränder der Noten ganz schwarz, weil der Filz sich da löst!
Das nervt extrem und die Notenbücher sehen nach gewisser Zeit auch dementsprechend aus!
Nur glaub ich, dass man dagegen nix machen kann oder?

lg vom manaus
 
S
smartfan
Dabei seit
8. Mai 2008
Beiträge
101
Reaktionen
1
Evtl. hilft nur die radikale Lösung wie bei meinem Notenbrett, siehe Fotos oben: Entfernen des alten Filzes mit einem Kratzeisen, Glätten der Oberfläche, Lackieren und Aufbringen von Klebefilz.
 
 

Top Bottom