Extra Bass-Töne

  • Ersteller des Themas Bernhard Hiller
  • Erstellungsdatum
Bernhard Hiller

Bernhard Hiller

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.300
Reaktionen
1.569
Vielleicht habe ich nur zu schräg geschielt oder es war eine Halluzination, aber ich stelle es mal in den Raum:
Gestern hörte ich das Mandelring-Quartett mit Verstärkung durch Ian Fountain am Klavier im Herzog-Friedrich-August-Saal in Wiesbaden. Ein wunderbares Konzert.
Der Flügel auf der Bühne stammte nicht vom üblichen Verdächtigen, nein: es war ein Bösendorfer. Die "weißen" Tasten ganz links sahen etwas anders aus, und so wie die schwarzen angeordnet erschienen, schloß ich: dieser Flügel hört nicht beim A auf, sondern geht noch bis zum F hinunter.
Habe ich mich hier verschaut? So etwas habe ich sonst nirgends gesehen. Wie verbreitet ist es denn?
 
D

Doc88

Guest
Meines Wissens gibt es einen Bösi mit 97 Tasten, vielleicht hast Du den gesehen.:idee:
( Modell Imperial )
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
8.764
Reaktionen
4.893
Der hier geht bis Subkontra F.
Wer noch mehr Ambitus im Diskant braucht, kann das hier finden.
 
Bernhard Hiller

Bernhard Hiller

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.300
Reaktionen
1.569
Das dürfte hinkommen. Die beiden tiefsten weißen Tasten sind auf dem Bild von Bödsendorfer auch ein wenig geschwärzt dargestellt, während beim 290, den @Arkanda vorschlug, noch weitere Bass-Saiten da sind.
Also hat Bösendorfer zwei Flügel im aktuellen Programm, die eine Bass-Erweiterung haben. Kennt ihr noch weitere Hersteller mit diesem Feature? Und wie oft trifft ihr sowas "in freier Wildbahn" an?
 
K

Klavierbauermeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.951
Reaktionen
702
Das dürfte hinkommen. Die beiden tiefsten weißen Tasten sind auf dem Bild von Bödsendorfer auch ein wenig geschwärzt dargestellt, während beim 290, den @Arkanda vorschlug, noch weitere Bass-Saiten da sind.
Also hat Bösendorfer zwei Flügel im aktuellen Programm, die eine Bass-Erweiterung haben. Kennt ihr noch weitere Hersteller mit diesem Feature? Und wie oft trifft ihr sowas "in freier Wildbahn" an?
Die Bösendorfer Modelle 225 ( + 4 Tasten ) und 290 Imperial ( + 9 Tasten ) sind gar nicht so selten anzutreffen - besonders der 225 ist einer der meistgekauften Bösendorfer-Flügel.

Hier mal ein 290er:
View: https://www.youtube.com/watch?v=Pa7vD_1Z0z0
 
Bernhard Hiller

Bernhard Hiller

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.300
Reaktionen
1.569
 

Top Bottom