Ein Open Air Treffen komponierender Clavios, wie findet Ihr das?

  • Ersteller des Themas Felix Hack
  • Erstellungsdatum

F

Felix Hack

Dabei seit
20. Sep. 2018
Beiträge
737
Reaktionen
774
Liebe Clavios,

ich hatte ja recht vollmundig für den 15. April ein Treffen komponierender Clavios angekündigt. Nun muss ich unerwarteterweise doch noch einen Rückzieher machen, bzw. um das Ganze doch noch zu retten, kurzfristig eine Änderung des Austragungsortes bekanntgeben.

Leider hat mein ca. 600Kg schwerer Konzertflügel (der steht da schon seit 8 Jahren bei uns im 1. Stock, und ausgerechnet jetzt muss das passieren ☹ ) durch sein Gewicht und vermutlich auch durch die Vibrationen, die ich damit gelegentlich auslöse, zu Schäden in der Statik unseres Hauses geführt. Um Schlimmeres zu verhindern mussten wir auf Anraten der Handwerker sehr schnell handeln, in dem Sinne, dass das darunter liegende Kinderzimmer nun komplett ausbetoniert werden muss. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass wir momentan auf einer Baustelle leben. Der Flügel ist sicherheitshalber komplett eingepackt worden.

Nun ist aber doch noch nicht aller Tage Abend…

Das Treffen wird nun ersatzweise an unserem wunderschönen Neckarstrand in Remseck stattfinden. Wir sind zwar noch nicht so viele Teilnehmer bis jetzt (WEITERE ANMELDUNGEN GERNE ERWÜNSCHT!!), aber auch jetzt schon genug der Zahl, um unser nicht ganz so schweres Zimmermann-Klavier (BJ 81, made in GDR, sehr robust, hat schon die Bundesgartenschau in Heilbronn klaglos in einem Pavillon stehend überstanden ) die ca. 800m dorthin zu schieben. Ich freue mich schon auf das tolle Gemeinschaftsgefühl, dass sich ergeben wird, wenn wir das denn geschafft haben. Natürlich hoffe ich auch darauf, dass ich es nach dem Treffen dann nicht ganz alleine zurückschieben muss. Das Roland Stagepiano FP- 90X meines Sohnes können wir auch noch dazu bekommen, das geht problemlos auf eine Sackkarre.

Bei Regen würde ich dazu noch so einen Party- Pavillon organisieren. Das Für und Wider einer solchen Open-Air Geschichte habe ich mir lange überlegt. Natürlich sind wir dann nicht ganz unter uns, aber vielleicht bietet sich ja dann die Chance, dass zufällig ein „Talentscout“ vorbeikommt und sich den ein oder anderen Teilnehmer krallt und so zu einem ganz anderen, besseren Leben verhilft? Vielleicht sogar irgendwo da, wo es niemals regnet? Ich finde, man sollte das unbedingt positiv sehen!

Ach ja, wie wir uns am besten am Strand in Szene setzen, habe ich gestern Abend schon mal ein bissel ausprobiert. Was meint Ihr, welche Farbe wäre für den Rauch am passendsten? (den hab ich schon bestellt und für die benötigte Großmenge einen super Rabatt ausgehandelt)

Und dann würde ich noch eine/n der teilnehmenden Clavios bitten, immer ein Augenmerk auf unser Büffet zu haben, so dass wir es nicht mit Enten, Schwänen und Nilgänsen teilen müssen!

Aller weiteren Infos zum Treffen, sowie den aktuellen Stand der Planungen findet Ihr, wenn Ihr Euch bei Clavio einloggt in der Rubrik „Treffen“ bzw. wenn Ihr Euch anmeldet und dann an unserer privaten „Unterhaltung“ teilnehmt.

Viele Grüße

Felix



DSC_0504-klein.jpg
 
Ich hoffe, die Kinder durften das Zimmer rechtzeitig vor dem Betonieren verlassen.:-D
 
Au wei! Wie gut, dass Ihr es gemerkt habt.
 

Zurück
Top Bottom