Digital Piano Voices

M

MojoJojo

Dabei seit
19. Jan. 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo:)
Leider steht mir in Wikipedia alles so kompliziert.
Ich weiß wie ich mein DP an meinem PC anschließen kann, aber nicht wie ich verschiedene Voices (z.B. Drums, Organ oder Synthezier etc.) anspielen kann. Ich bin mir sicher das es funktioniert, aber wie? Ich habe einen Arius YDP - 141 oder 161. Brauche ich auch ein bestimmtes Programm oder sonstwas?:confused:
Bitte erkärt mir
mit freundlichen Grüßen,
MojoJojo :twisted:
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.226
Reaktionen
10.454
Welches OS?

Bei Windows und Linux geht es mit Audacity, bei Mac-OS ist Garageband integriert mit dem man aufnehmen kann.
 
M

MojoJojo

Dabei seit
19. Jan. 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hi
Windows 7
Und was muss ich dann bei Audacity machen, um z.B. Drums oder sowas anzusteuern?
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.226
Reaktionen
10.454
Vielleicht habe ich jetzt einen Denkfehler, aber ich gehe davon aus dass du ein DP mit Begleitautomatik hast, also mit Voices und Styles!? Falls ja dann hast Du doch alles an Bord und musst nur noch über Line In-Verkabelung mit Audacity aufnehmen und das Stück exportieren, also abspeichern.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

MojoJojo

Dabei seit
19. Jan. 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Joa
aber keine Drums und ich brauche unbediengt Drums, um meine Songs zu vervollständigen. Und am einfachsten wäre, wenn ich über den Tasten die Drums steuern könnte, weiße wie?
Ansonsten ich wüsste nicht wie und wäre warscheinlich zu kompliziert alles so einzufügen, denn Live aufnehmen geht natürlich einfacher!
 
A

Anina.b

Dabei seit
24. Juni 2008
Beiträge
29
Reaktionen
0
Wenn Du einen Midianschluss an Deinem DP hast, midi in mit midi out und umgekehrt an die Soundkarte anschließen.
Bedingung dafür ist, das Du eine Soundkarte hast die diese Anschlüsse bieten, denn am normalem Rechner mit Onboard Soundkarte ist das nicht vorhanden.
Sequenzerprogramm wie Ableton live oder Cubase und Konsorten öffnen, entweder Drumsamples, DrumSynth oder Synth mit Drumsounds laden.
Midikanal einstellen und "Trommelwirbel" ein Dp erzeugt Drumklänge..

PS: Man kann natürlich auch den DP über Midi in/out an einen Midihub anschließen welcher über USB mit dem Rechner zu verbinden ist.
Somit spart man sich die Anschaffung einer teuren und für diese Zwecke "überqualifizierte" Soundkarte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
hyp408

hyp408

Dabei seit
22. Jan. 2010
Beiträge
829
Reaktionen
303
Dein Arius spielt MIDI Daten in einen Computer. Das sind Digitale Informationen, die die Höhe, die Länge und die Lautstärke eines Tons in jeweils 128 Stufen darstellen können. Um aus dieser Information Klang zu machen, brauchst Du auf Deinem Rechner ein sog. Sequenzer Programm, dass die gesendeten Informationen wieder in beliebige Klänge umwandelt. Da gibt es teuere (Cubase, Logic) billige (Magix, Samplitude) und welche für "lau" (mal googeln). Diese haben dann eine - je nach Preis -mehr oder weniger umfangreiche Soundbibliothek hinterlegt. Und so kannst Du einen gespielten, per MIDI übertragenen Ton, einem Konzertflügel oder einer Bass-Drum zuordnen.

Um MIDI Daten in Deinen Rechner zu bekommen, brauchst Du entweder die Kombination MIDI OUT an Deinem Piano und MIDI IN an Deinem Rechner (oft haben hochwertige Soundkarten diese 5-Polige Buchse) oder einen USB Ausgang (Piano) und USB Eingang (Rechner).

Gruss

Hyp
 
 

Top Bottom