Die ersten zwei Monate - Bitte um Kritik

  • Ersteller des Themas Herbststurm
  • Erstellungsdatum
H

Herbststurm

Dabei seit
26. Dez. 2009
Beiträge
51
Reaktionen
0
Salut,

nachdem ich vor ziemlich genau acht Wochen angefangen habe Klavier spielen zu erlernen, möchte ich gerne eine erste Bilanz ziehen.

Daher würde ich mich freuen, wenn ihr euch folgendes kurz anseht und mir sagt was ich alles falsch/schlecht mache an Haltung, Fingerbewegung, usw. etc. und wie es natürlich klingt. Eine Bitte um Kritik eben ;)

Link

Danke euch

Grüsse
Herbststurm
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

Michaelbyt2tz

Dabei seit
5. Jan. 2010
Beiträge
71
Reaktionen
0
Na ja, ich finde, Du hast das richtige Stück ausgesucht, oder wer für dich. Die Haltung stimmt in etwa, und mir fällt nur auf, daß du gerne davon läufst und schneller wirst, ohne, daß es einen Grund dafür gäbe. Ansonsten ist nichts einzuwenden, finde ich.
Gruß Michael
 
M

Mattiman

Dabei seit
19. Aug. 2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
Pedalarbeit wär hier schön :)
lg
 
H

Herbststurm

Dabei seit
26. Dez. 2009
Beiträge
51
Reaktionen
0
Ja, das mit dem Tempo muss ich noch üben.

Ja, ausgesucht hat das mein Klavierlehrer - der lustigerweise auch Michael heisst :) - aber ich habe das Liederbuch besorgt. Filmmusik ist nämlich einer der Hauptgründe, weshalb ich Klavier lernen möchte.

Mit dem Pedal habe ich bis jetzt noch nie gearbeitet. Ich denke, dass ich auch erst mit meinen beiden Händen besser umgehen können will, bevor die Füße auch noch was machen.

Grüsse
 
S

Sabine V.

Dabei seit
9. Juli 2008
Beiträge
28
Reaktionen
4
Hallo,

dafür, dass du erst 8 Wochen spielst, bin ich doch etwas beeindruckt. Ich spiele seit gut einem Jahr und frage mich, nach welcher Klavierschule du lernst, um solche Lieder zu spielen. Ich spiele Stücke, die sich erst seit kurzem nach richtigen Klavierstücken anhören, geschweige denn, spiele ich Filmmusik. Das ist zwar manchmal etwas demotivierend, mein Klavierlehrer ist aber der Meinung, dass ich mit unbekannten Stücken besser die Noten lerne und nicht mir angewöhne, nach Gehör zu spielen.
Liebe Grüße
Sabine
 
J

jan75

Dabei seit
2. Jan. 2010
Beiträge
26
Reaktionen
0
Für acht Wochen finde ich das auch beeindruckend.
Nicht schlecht.
 
Pirata

Pirata

Dabei seit
3. Jan. 2010
Beiträge
1.013
Reaktionen
292
Ich spiele auch ungefähr seit 8 Wochen und kann auch nur sagen: "Hut ab"! Richtige Kritik kannst du von mir somit nicht erwarten, ich kenne mich einfach noch viel zu wenig aus, um etwas zu erkennen oder herauszuhören was nicht stimmt. Für mich klingt es super und ich bin definitiv noch nicht so weit wie du und das obwohl ich auch viel übe.

Von daher einfach nur von mir: Super! Weiter so! :klavier:
 
A

andreasb

Dabei seit
26. Dez. 2009
Beiträge
53
Reaktionen
0
hoi!

also von anfänger zu anfänger (detto 8.te woche, ich fände es noch zu früh, ein resüme zu ziehen ;)) ist mir aufgefallen:

- meinem eindruck nach hämmerst du mit der linken hand ziemlich auf die tasten ein. ich weiß, es ist schwer bewusst aktzente zu setzen, besonders nach acht wochen ;)

- ich habe gelernt, nicht so sehr mit den fingerspitzen als mit den fingerkuppeln zu spielen. d.h. die finger sollten nicht von oben auf die tasten drücken sondern du solltest die taste mit der fingerkuppe runterdrücken - hoffe, es ist verständlich, was ich meine. grund dafür ist, und das kann ich nur bestätigen, dass du viel mehr kontrolle darüber hast, mit wieviel kraft du auf eine taste drückst

ansonsten super, du scheinst offensichtlich keine koordinationsprobleme lh/rh zu haben, das ist schonmal sehr viel wert :)

lg,
andreas
 
H

Herbststurm

Dabei seit
26. Dez. 2009
Beiträge
51
Reaktionen
0
Danke für das Feedback :)

Ich [...] frage mich, nach welcher Klavierschule du lernst, um solche Lieder zu spielen.

Ich nutze zwei Klavierschulen zum lernen und übe mit beiden parallel. Die eine ist von Hans-Günter Heumann und heisst Klavierspielen - mein schönstes Hobby.

Die andere Schule ist von Karl Zuschneid und heisst Theoretisch-Praktische Klavierschule. (Sie ist von 1932)


Ich habe das Stück nochmal gefilmt, diesmal etwas langsamer gespielt, wobei ich versucht habe den Schwerpunkt mehr auf Rythmus und Steigerung der Lautstärke zu setzen. Ferner habe ich etwas an meiner Haltung gearbeitet. Ein Pedal nutze ich nicht, weil mein Lehrer sagte, dass ich das bei diesem Lied nicht machen kann, weil die linke Hand sonst die Stimmung kaputt machen würde.

link: Armageddon Theme (neu)

Für erneute Kritik wäre ich dankbar, da sich ja nun vielleicht andere Fehler eingeschlichen haben.

Danke,

Grüsse
Herbststurm
 
Constantin

Constantin

Dabei seit
24. März 2010
Beiträge
121
Reaktionen
0
Hallo Herbststurm

Ich denke du solltest noch mehr an deinem Rhythmus arbeiten:bongo:. Manchmal scheinst du kleine Aussetzer zu haben und daraufhin überstürzt die nächsten Noten zu spielen um die "verlorene Zeit wieder gutzumachen".

Professionelle Kritik kann ich leider nicht geben :( .Ich bin auch ein sehr frisches "Klavierküken" ....

Dennoch -> Daumen hoch es klingt schon ein wenig besser als zuvor. Wenn du dich "verstrickst" , spiel doch einfach insgesamt einen Tick langsamer. Die Geschwindigkeit kommt dann später von ganz allein.

Viel Freude noch beim Spielen & Üben !
Ich warte neugierig auf dein nächstes Video :)

ps. und lass dich niemals demotivieren, wenn es mal wo hängt oder Kritiken evtl. barsch ausfallen -> Spass an der Musik ist die tragende Säule für jeden der musizieren möchte.:keyboard:

pps. Was für ein Klavier benutzt du eigentlich ?

Gruß Konstantin
 
Faulenzer

Faulenzer

Dabei seit
17. März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
Hallo Herbststurm!


Mir ist es nicht möglich, weder den einen noch den anderen Link in korrekter Weise anzuhören, ich nehme ein konstantes Stottern wahr :confused: Seltsamerweise habe ich schon mehrfach versucht über diese website, das ein oder andere mir "anhören" zu wollen, was glänzlich an diesem Problem scheiterte! Bei anderen "Useraufnahmen" ähnlicher Plattformen habe ich diesbezüglich keine Probleme.

Kann Dir daher leider nicht viel von Nutzen sein. Trotzdem wünsche ich Dir noch viel Spaß!
 
 

Top Bottom