crescendo und decrescendo

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von Siri, 2. Juni 2007.

  1. Siri
    Offline

    Siri

    Beiträge:
    116
    Hallo,

    habe mal eine kleine Frage zu crescendo und decrescendo:

    Wie macht man das denn, wenn vor dem decrescendo mp steht, und direkt dahinter wieder? Ich dachte zuerst 'Hä?' Oder muss ich dann einfach kurz bevor ich mit dem decrescendo beginne plötzlich lauter werden, so dass ich dann wieder leiser werden kann? Übrigens ist das decrescendo nicht decr. geschrieben, sondern in der Pfeilschreibweise (nennt man das so?). Also, das ist auch nur über einen Takt.
    NOrmalerweise ist mir crescendo und decrescendo schon klar, weil meistens erst f steht, und dann mf oder p. Aber in diesem Fall bin ich etwas verwirrt.
    Bin für Antworten dankbar!

    Übrigens: Muss ich einfach mal erzählen, mir macht das Spielen immer mehr Spaß! :p Und es sind wirklich auch so ein bisschen die kleinen Dinge, die einen freuen. Z.B. der Effekt, dass man anfangs denkt (wenn man ein neues Stück aufbekommt) 'das schaff' ich nie' und das dann in der nächsten STunde super klappt. Wenn man merkt, dass täglich irgend etwas besser klappt (auch wenn's nur ein bisschen ist). Meine persönliche Hürde war, wenn ich z.B. in der rechten Hand eine punktierte Viertel, Achtel, Viertel, Viertel spielen musste und in der linken vier Viertel. Weiß, das klingt vermutlich einfach, hatte aber anfangs Schwierigkeiten damit, und jetzt klappt's :p Oder auch sehr schön: Ich schaffe es jetzt (fast) immer, die Melodie lauter als die Begleitung zu spielen! Oder: Ich komme nicht mehr so oft in die Versuchung, auf die Tasten zu gucken!
    Entschuldigt meine kleine Schwärmerei, aber Klavierspielen macht Spaß!:p Wenn ich bloß schon früher angefangen hätte...

    Liebe Grüße

    Siri
     
  2. killmymatrix
    Offline

    killmymatrix

    Beiträge:
    668
    Dann beginnst du das decresdendo mezzo-piano, wirst leiser und am Schluss springst du wieder auf mezzo-piano. Würde ich zumindest sagen.

    Na dann freue ich mich doch mal für dich! ;)

    Da fällt mir eine nette Übung ein, die ich hin und wieder ausprobiere. Rechte hand spielt forte, linke Hand spielt piano - und dann mal umgekehrt, linke Hand übertont die rechte. Ist gar nicht so einfach am Anfang, aber eventuell eine nette Übung für die unabhängige Kontrolle der Hände.
     
  3. Siri
    Offline

    Siri

    Beiträge:
    116
    Hi killmymatrix,

    vielen Dank für die Antwort! Ich werde das mit dem decrescendo jetzt mal so ausprobieren.
    Danke für den Tipp, werde ich mal machen.

    LG

    Siri