"Cooles für Kids"

Manfred

Manfred

Dabei seit
März 2012
Beiträge
118
Reaktionen
4
Hallo,

Nebenher halte ich immer mal ein Auge offen für Stücke, die ich bereithalten könnte. Für Kinder wenn die Klavierlehrerin mal sagt "hast Du einen Vorschlag" ... (meist so nach 2-4 von ihr bestimmten Stücken) .... Tag später wird dann oft Papa gefragt.

Hab schon mal das Forum "Anfängern für Anfänger" durchgesehen: stelle fest, dass da viele Stücke schön sind, aber für nen 7..12 Jährigen ev. weniger "Coolness" Faktor haben.

Gleich als Vorleistung (was bisher gewirkt hat, meist Filmmusik):

  • A****ie von T**r***
  • He's a pirate
  • Bellas Lullaby
  • Scarborough Fair/Arr. Gerlitz Bearbeitung

... Auf meiner Merkliste noch analog: Harry Potter, LOTR ...

ev. auch leichter, Tocher ist noch etwas weiter hinten (EndOfHeumann).

Haftungsfreistellung: Der Schreiber dieser Zeilen legt für speziell diesen Beitrag keinen Wert auf künstlerischen Gesamteindruck/Wertschätzung für die Stücke - nur auf Woawh!-Faktor für Präpupertierende :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Manfred

Manfred

Dabei seit
März 2012
Beiträge
118
Reaktionen
4
Nachtrag:

vielleicht für andere Interessant, was von "alten Meistern" gut funktioniert (hat),
hier aber nicht so Thema, da liefert Klavierlehrerin aus Ihrem Fundus...

- C-Dur Präludium (da bekannt vom Singunterricht)
- "Air on the G String", Bach (naja, fast halt)
- "Toccata d-moll" (fast Klavier, ev. Bach)
- Clair de Lune (Filme lassen Grüßen)
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.112
Reaktionen
9.221
Kids wollen nicht immer "mainstream" sein. Manchmal finden sie es auch megacool, "anders" zu sein. Meine Tochter verstört gerne Ihre Freundinnen (und begeistert die KL) mit dem Wunsch nach mikrokosmischen Stücken (Bartok). Und natürlich muss dann auch als Ausgleich was her, was die andern dann auch "gut" finden (Bartok finden sie ja "voll krass";-)) - also TEY, aber auch gerne Romantik von Chopin (Mädchen) oder "Die alte Burg" (für die Jungs) von Mussorksky. Clair de Lune ist natürlich wunderschön, aber eine ganz andere Hausnummer. Wie wärs mit Boogie/Blues/Funk - gezähmt a la Martha Mier? Wie wärs für den Filius mit Gonzales? Schau mal bei YT. Ansonsten kannst Du Metal-Noten bei Vika Yermul...dingsbumms gegen eine "donation" kaufen - meist aber sehr schwer.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Manfred

Manfred

Dabei seit
März 2012
Beiträge
118
Reaktionen
4
Boogie

Boogie wäre einen Versuch wert...
Bei "Martha Mier" scheinen die Bande aufsteigend nach Schwierigkeitsgrad zu sein ? Dann muss ich mir mal den gerade passenden Level "schätzen".
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
März 2012
Beiträge
118
Reaktionen
4
Nachtrag (zur Änderung @fischerman) .... Metal ??? Sorry, aber das Klavier steht im Wohnzimmer. Krach kann er dann in 10 Jahren in seiner Studentenbude machen ...
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.112
Reaktionen
9.221
Dann wäre auch Pamela Wedgwood (YT) noch so eine "Verdächtige" ;-).

Was Martha Mier angeht - überlass das Schätzen doch der KL, dank YT kann sie sich doch das alles reinziehen, wenn Du es ihr schickst.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.112
Reaktionen
9.221
Metal ??? Sorry, aber das Klavier steht im Wohnzimmer. Krach kann er dann in 10 Jahren in seiner Studentenbude machen ...
Krach??? ;-) Nun, das ist nicht direkt Metal, aber sozusagen ein Vorläufer und ich würde weiß Gott was dafür geben, solchen Krach machen zu können: [video=youtube;CbKBgXUtfFw]http://www.youtube.com/watch?v=CbKBgXUtfFw[/video]
 
Nessie

Nessie

Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.417
Reaktionen
408
Hallo Manfred

Da empfehle ich doch gleich wieder mal die diversen Gnossiennes von Erik Satie...

[video=youtube;tPdr4ibxAKM]http://www.youtube.com/watch?v=tPdr4ibxAKM[/video]

Und da wäre noch z.B. "My Heart Will Go On" :D Wird auch immer wieder gerne genommen.

Lg, Nessie
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
März 2012
Beiträge
118
Reaktionen
4
zur Stilrichtung "VerySoft-Metal"

Ok, ich sehe dass ich wohl unter "Metal" eher Richtung Trash/Speed befürchtet hatte, Deep Purple hätte ich da jetzt nicht eingeordnet :D

Hab Youtube geguckt ... ich hab hier keinen Mozart, sondern nen netten Jungen:cool: - sprich Gonzales und die Dame sind als "Sheet-Lieferanten" bis auf Weiteres "out of scope" (p.s für mich sowieso).
 
S

Sonatina

Guest
Hallo Manfred

Hier mal ein paar Stücke, die meine Tochter in diesem Alter gerne gespielt hat:

Le petit nègre (Debussy)
Arabesque II (Debussy)
The Entertainer (Scott Joplin)
Mamma Mia (Abba)
Lerchengesang (Tschaikowsky)
Italienische Polka (Rachmaninoff)
Musica Ricercata Nr. III (Ligeti)
Boogies (Eigenkompositionen in Zusammenarbeit mit dem KL)
Stücke von Daniel Hellbach aus Rock Ballads Vol. 3

Vielleicht gefällt deinen Kids ja das eine oder andere Stück.

Gruss

Sonatina
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
März 2012
Beiträge
118
Reaktionen
4
Feedback und erstes Danke

Vielen Dank @fischerman, @Sonatina, @Nessi,

Ich guck mir das alles an (Stück für Stück auf youtube) - hier erstes Feedback, und gerne weitere Vorschläge (zuviel kann man eigentlich nicht haben, ist ja ein "Langzeitprojekt" als Elternteil.

: Ich bin total schmerz- und anspruchsfrei, aber Mama hat Vetorecht, das wurde bisher bei eben diesen Lied + "Für Elise" und noch eins von Richard Marx geltend gemacht, daher leider hier nicht möglich :p

dafür kriegt er bei 12jährigen Mädels/Freunden/Verwandschaft keinen Punkt (das ist so *ein* Kriterium für das "Ausgleichsmaterial", quasi "Bewunderungs/Egoschwell"-Faktor)

. Heisser Tip, dafür ist bei Ihm Interesse da. Das hat aber glaub ich die Klavierlehrerin schon im Auge, daher brauch ich da nix nachlegen. Und ehrlich: er ist noch viele Wochen mit "Clair de Lune" am Schwitzen - so meine Prognose.
 

fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.112
Reaktionen
9.221
Na - mit Clair de Lune kann er zumindest bei den Mädels schon mal ordentlich punkten. Dann braucht er halt noch was für seine Kumpels. Nachdem Deep Purple doch ein klein wenig ;-) zu schwer war, könnte das vielleicht was sein?

[video=youtube;2_F-tdJSZmU]http://www.youtube.com/watch?v=2_F-tdJSZmU[/video]


PS: Mama hat Recht mit Ihrem Veto ;-)! Volle Zustimmung!

Vielleicht ist Depeche Mode ja zu leicht? Wer Clair de Lune*** schafft, könnte auch Radiohead meistern. DAS macht die Mädels noch mehr an. Und die andern Jungs neidisch...

[video=youtube;alaK5BvwiNc]http://www.youtube.com/watch?v=alaK5BvwiNc[/video]

*** Meine Tochter darf CdL noch nicht spielen, aber von Gonzales hat sie etliche Stücke relativ schnell hinbekommen - nur soviel zum Thema "out of scope"
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Manfred

Manfred

Dabei seit
März 2012
Beiträge
118
Reaktionen
4
Böhse Elternz

: Pirates of the Caribbean [...] Das motiviert und trifft wahrscheinlich
hallo, Lisa19xx das war genau "He is a pirate" aus meinen ersten Post. Wurde schon gespielt - natürlich nicht in der Version von den "Piano Guys".

Damit Du Angst vor Eltern bekommst: natürlich ist die pianoguys Version "durch ein Wunder" "zufällig" schon auf das Smartphone des Sohnes gewandert (zusammen mit dem
Star Wars Clip der Jungs).

Das nennt man "subversives Marketing" :twisted::twisted:. Wir nutzen jede Schwachstelle bei Kindern aus..
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
L

Lisa1996

Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
43
Reaktionen
0
Sag Bescheid, wenn eine Reaktion zurück kommt. ;)
 
netti

netti

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
421
Reaktionen
8
Hier haben prä- und voll-pupertär funktioniert:

Pink Panther
Take 5 (für frustfeste und mindestens etwas rhythmusbegabte Teenager.. ich kann's nicht ;-)
Manhattan Skyline (von einem gewissen Moser... gibt so pop-piano Schulen von dem, sind auch andere peppige Sachen dabei)
Light my fire von The Doors

übrigens geschlechtsunabhängig!
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.112
Reaktionen
9.221
Funzt auch bei Postpostpubertären ;-)

Hallo Netti, den Moser schau ich mir jetzt mal genauer an! Danke! (The Groover gefällt mir sehr gut).

Was habt Ihr denn für Arrangements bei Take 5 und bei den Doors verwendet?
 
netti

netti

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
421
Reaktionen
8
Mr. Fliegenfischer.... ich gucke mal daheim. Hoffe dass ich die Noten noch finde.. du weisst ja sicher was Pubertiere mit fliegenden Blättern anstellen... .
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.112
Reaktionen
9.221
Danke schon mal einstweilen, Netti! Ich weiß, was Pubertierende damit anstellen ... sie lassen sie liegen. Irgendwo. ;-(
 
netti

netti

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
421
Reaktionen
8
Sodele, man wurde fündig..

Take 5 haben wir mal käuflich runtergeladen bei sheetmusicdirect.com Version oder so steht nicht drauf. Leider habe ich damals nur ausgedruckt, nicht gespeichert.
Pink Panther ist auch von dort geladen.

Von The Doors habe wir das Songbook 'Greatest Hits' ISBN 0-89898-200-6 (Warner Bros. Publications), daraus spielten Sohn und Tochter sowohl Light my fire als auch Riders on the Storm

Viele Grüße
Netti
 
 

Top Bottom