Clavichord bauen!

  • Ersteller des Themas Johann Bastian Seebach
  • Erstellungsdatum

Johann Bastian Seebach
Johann Bastian Seebach
Dabei seit
4. Jan. 2009
Beiträge
119
Reaktionen
0
Hallo liebe Clavios!

Ich habe vor, für meine vor der Tür stehende Maturaarbeit ein Clavichord zu bauen.
Wie komme ich dazu? Ich wollte schon immer ein Clavichord besitzen. Ich finde den Klang einfach herrlich intim. Es zeigt für mich einwenig die Ordnung des Barocks auf: geordnet und streng, doch der Mensch ist nur ein winziges Teilchen. Heute in Musik hatten wir am morgen einen Workshop mit einem Cembalisten bzw. Clavichordisten, der seine 3 Clavichorde mitgenommen, ein bisschen gespielt und uns sogar selber spielen lassen hat.
Eben da hat er erwähnt, dass man Clavichorde auch selber bauen könne. Und da ist mir auch der Groschen gefallen. Da ich ja noch kein Maturaarbeitsthema habe, könnte ich doch ein Clavichord bauen!
Kennt sich jemand auf dem Gebiet aus, und könnte mir irgendwie Pläne oder sowas empfehlen?
Ich werde den Cemablisten noch kontaktieren, er hat mir schon unterstützung angeboten.

Gruss
JBS
 
Johann Bastian Seebach
Johann Bastian Seebach
Dabei seit
4. Jan. 2009
Beiträge
119
Reaktionen
0

Ich habe den Thread aus Absicht neu eröffnet... Ich sehe vor, laufend über den Stand der Dinge zu informieren! Sozusagen ein Clavichordbau-Tagebuch :)

Aber der Punkt ist: Im Thread wird nur über "Bausätze" gesprochen. Ich habe jedoch einbisschen was anderes geplant, nämlich ein Clavichord sozusagen ab ovo zu bauen!

Ich werde jetzt erstmal auf den Cembalisten warten und dann meinungen von Clavierbauern einholen... aber das sollte doch zu machen sein!!
 
Clavifilius
Clavifilius
Dabei seit
4. Apr. 2010
Beiträge
493
Reaktionen
260
Aber der Punkt ist: Im Thread wird nur über "Bausätze" gesprochen. Ich habe jedoch einbisschen was anderes geplant, nämlich ein Clavichord sozusagen ab ovo zu bauen!

Hallo JBS,

Deine Begeisterung für ein Clavichord kann ich verstehen, da ich mir vor vielen Jahren selbst eines zugelegt habe und noch immer gelegentlich darauf spiele.
Allerdings solltest Du die Schwierigkeit Deines Projektes nicht unterschätzen: Selbst das Bauen nach "Bausatz" ist nicht einfach - aber teuer. (Ich kenne ein nach Bausatz gebautes Clavichord eines früheren Bekannten, das nicht gerade überzeugend geworden ist.)
Erst recht kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand ohne Erfahrungen im Klavierbau ein Clavichord komplett eigenständig bauen kann.

Sollte es für Dich (und diejenigen, die Deine "Matura-Arbeit" bewerten) aber nebensächlich sein, ob am Ende ein spielbares Instrument dabei herauskommt - und allein Freude und Erfahrung mit der Arbeit zählen, kannst Du es ja mal versuchen. :)

Viele Grüße
Clavifilius
 
Johann Bastian Seebach
Johann Bastian Seebach
Dabei seit
4. Jan. 2009
Beiträge
119
Reaktionen
0
Erst recht kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand ohne Erfahrungen im Klavierbau ein Clavichord komplett eigenständig bauen kann.

Clavifilius

Ich werde ja erstmal die Meinung des Clavierbauers abwarten. Aber ich denke komplett alleine werde ich es nicht bauen! Der Clavichordist hat mir schon Hilfe für alle Fälle angeboten und dann kann ich noch n Cembalist (der selber auch schon Instrumente gebaut und restauriert hat) fragen.
Schön wärs natürlich wenn ich zum Cembalobauer in die Werkstatt könnte...
Aber eben, ich warte noch ab!

Spielbar sollte es am Ende eigentlich schon sein :)

Vielen Dank für die Meinung!
JBS
 
Johann Bastian Seebach
Johann Bastian Seebach
Dabei seit
4. Jan. 2009
Beiträge
119
Reaktionen
0
So, der Entschluss ist gefasst! Gebaut wird ein 4 Oktaven, bundfreies Clavichord mit etwa den Massen 110-35-14(?)cm.
Der Cembalobauer war sehr einverstanden mit meinen Plänen, und er denkt innerhalb von (maximum) einem Jahr werd ich schon fertig.
Demfall... Auf auf! :D

Grüsse JBS
 
K
Ka8
Dabei seit
18. Apr. 2010
Beiträge
178
Reaktionen
33
Hallo Johann Bastian Seebach,

anlässlich des aktuellen Threads "Workshop Clavichord bauen" hole ich diesen hier mal aus der Versenkung um mich nach dem Erfolg Deines Clavichord-Bauprojekteszu erkundigen.


Gruß
Ka8
 
 

Top Bottom