Candle Light Diner - Noten zum Kaufen gesucht

  • Ersteller des Themas pianoblabla
  • Erstellungsdatum
P

pianoblabla

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo allerseits,
in Sachen Klavierspielen bin ich Wiedereinsteiger, fortgeschrittenes Niveau, klassisch trainiert.
Ich wurde gefragt, ob ich bei einem Candle Light Diner live spielen könnte, auf einem akustischen Klavier.
Bei den von mir bevorzugten Internet-Musikalien- / Noten-Händlern hat der Suchbegriff "Candle Light Diner" nichts Spezielles ergeben.
Ich habe mir hier auf Clavio.de schon das Thema "Barmusik Noten gesucht" (30.11.2011) durchgelesen, habe mir das Inhaltsverzeichnis (sofern vorhanden) von div. empfohlenen Notenbüchern online durchgelesen, aber das trifft meinem Empfinden nach nicht immer den Einsatzzweck "Candle Light Diner".
Damit ich mir nicht eine Unmenge von Notenbüchern kaufen muß um mir div. Titel herauszupicken: gibt es kaufbare Notenbücher, die Stücke / Songs beinhalten, die eher für ein "Candle Light Diner" geeignet sind?
Sollten das "Love-Songs" sein, oder Balladen?
Vielen Dank im voraus für eure Empfehlungen und Tipps.
 
S

Stewardess

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
88
Reaktionen
0
Ich hab keine Empfehlung, aber könnte mal ne Runde schlauschnacken. Vielleicht findest Du mehr, wenn Du Dinner mit Doppel-n suchst ;)
 
P

pat83

Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
191
Reaktionen
6
Naja, es kommt immer drauf an, wo er spielen mag - er kann auch ein amerikanisches Diner meinen, in welchem er bei Kerzenlicht musiziert :) Aber mit ziemlicher Sicherheit meint er das Candlelight Dinner, wie du richtig festgestellt hast, liebe Flugbegleiterin ;)

Also ich würde eher zu Balladen raten, allerdings nicht unbedingt solche, die man aus Film und Fernsehen kennt. ( sprich kein "My heart will go on", kein "Wind of change", etc... )
Auch schön eingängliche New Age Stücke würden dem 0815 Höhrer mit Sicherheit gefallen und nachdem du auf einem fortgeschrittenen Niveau bist, wirst du damit auch keine Probleme haben.

Mir fällt spontan zb Jim Brickman ein ( The love I found in you, You are the love of my life, Glory, Angel Eyes, etc... ), das ist aber wie gesagt "Easy Listening" Musik. Einige dieser Songs werden zwar gesungen, aber die Stücke kannman auch wunderbar im Soloklavier umsetzen. Ich hab zb das Notenbuch "My Romance - an evening with Jim Brickman" und es ist wunderbar, sofernman auf solchen Kitsch steht :)
Auch David Lanz ( Cristiforis Dream, die Variationen von Pachelbels Canon, Nocturne, usw ) ist sicher etwas für einen ruhigen Abend.
Elton John kenntman zwar aus den Medien, eigene langsame Arrangements kommen aber auch immer gut an.

Jazz Balladen sind meistens für Jazz-fremde Menschen auf die Dauer eher anstrengend, aber ich kenne dein Publikum nicht.

Ich hoffe, ich habe dir ein wenig helfen können.

Vlg, Patrick
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

pianoblabla

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
Gleich 2 schnelle und hilfreiche Antworten - Danke sehr!

Die Schreibweise "Diner" hatte ich einfach kritiklos übernommen.
Anscheinend bin ich zu sehr von Suchmaschinen verwöhnt worden, die von sich aus zusätzlich ähnliche Vorschläge unterbreiten.
Aber ich werde in Zukunft beachten, dass ich auch andere Schreibweisen ausprobiere,
weil nicht jede Suchmaschine nach etwas Ähnlichem sucht.

Ich werde in ca. 10 Tagen eine intensivere Unterhaltung haben, was geplant ist, was für eine Musik sich vorgestellt wird, für das Candlelight Dinner.

Aber ich denke, dass es mehr in Richtung Balladen geht.

Oh, ich bin nicht so versnobt: ich spiele auch leichtere Stücke, auch wenn es auf einige kitschig wirken sollte.

Ich werde versuchen, Eure Tipps auf YouTube ausfindig zu machen, damit ich eine Ahnung davon bekomme, wie es klingt.

In meinem Hinterkopf geistert noch "Song for Siena" von Brian Crain herum.

Vielleicht könnte ich noch Tango spielen, sofern es nicht zu fetzige Tangos sind.
Mir ist der berühmte Tango von I. Albeniz eingefallen.

Ich werde Euch auf dem Laufenden halten, wegen Ideen zur musikalischen Gestaltung.
Falls Ihr weitere Vorschläge habt, sind diese willkommen.

VLG, Pianoblabla
 
NewOldie

NewOldie

Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.194
Reaktionen
37
Hi Pianoblabla,

vielleicht könnte das passen:
bei Amazon kann man kurz reinhören.

Die Latte zum Banalen wird zwar gerissen, als Hintergrundmusik allemal geeignet, für breiten Publikumsgeschmack universell erträglich; ist ja nur zum Essen-was solls?.:p

My Romantic Piano: Volume 1. 15 Konzertstücke für Solopiano von Kim Weitzendorf, Felice Kos und Marc van Rohden, mit CD: Amazon.de: Olaf Adamietz: Bücher

My Romantic Piano, Vol. 2: 15 New Romantic Piano Solos von Michael Fiedler, Thomas Krug und Olaf Adamietz, mit CD: Olaf Adamietz: 9783941110014: Bücher

Lieber Gruß, NewOldie
 
P

pianoblabla

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo NewOldie,
auch dein Beitrag ist toll! Du hast den Nagel voll auf den Kopf getroffen: "... Hintergrundmusik ... zum Essen ... "
Und die Musik gefällt mir sehr.
Außerdem braucht man nicht Blut und Wasser zu schwitzen, ob man das einigermaßen ohrenverträglich hinbekommt.
Ich habe mir jetzt mal die 2 Bände "My Romantic Piano" und ein Notenbuch von David Lanz (Empfehlung von Pat83) bestellt, für den Anfang.
Schönes WE euch allen!
 
P

pat83

Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
191
Reaktionen
6
Hey Pianoblabla & NewOldie,

hab mir gerade die Beispielvideos/Hörbsps von dem Romantic Piano durchgehört und sofort bestellt. Das klingt ja super :) Hoffe auch, dass du mit den Noten von David Lanz deine Freude hast !

Viel spass beim Spielen wünscht dir,

Patrick
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

pianoblabla

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
@ Pat83:
Ja, danke, wird mir bestimmt ein Vergnügen sein, diese Stücke selber zu spielen und nicht nur anzuhören.

@ Madozi:
Herzlichen Dank für Deine Empfehlung!
Vorhin habe ich mal kurz in "Go Gently" von Suzanne Ciani reingehört, klingt ebenfalls sehr schön. Ich werde mir dieses Wochenende noch mehr anhören, um dann zu entscheiden, welchen Band ich mir von S. Ciani kaufe.
 
 

Top Bottom