C. Bechstein Klavierabend daheim!

  • Ersteller des Themas samea
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    bechstein konzert
samea

samea

Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
658
Reaktionen
618
Habe gerade diese email bekommen und möchte die Info. mit euch teilen.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bechstein-Freunde,

wir alle leben derzeit unter sehr starken Einschränkungen, nicht zuletzt in kultureller Hinsicht. C. Bechstein möchte Ihnen deshalb eine Freude bereiten und kommt mit zwei Konzerten gratis zu Ihnen nach Hause. Am Mittwoch, dem 8. April 2020, um 20 Uhr übertragen wir im Internet ein Konzert mit Severin von Eckardstein aus der Ölbergkirche Berlin. Auf dem Programm stehen die letzten drei Beethoven-Sonaten op. 109, op. 110 und op. 111. Und am Freitag, dem 17. April 2020, schalten wir um 19 Uhr ins C. Bechstein Centrum Frankfurt zum Livestream-Konzert mit Jeung-Beum Sohn.

Wie funktioniert das Ganze nun?

Sie öffnen zur Konzertzeit einfach unsere Webseite oder unsere Facebookseite, und schon geht es los! Vielleicht haben Sie auch Lust, vorher Ihre Freunde zu informieren? Teilen Sie diese Nachricht gern und genießen Sie die beiden Konzerte virtuell mit Ihren Freunden.

Wir wünschen Ihnen wunderbare musikalische Stunden in Ihrem gemütlichen heimischen Konzertsaal!

Severin von Eckardstein
Beethoven in der Ölbergkirche Berlin
Mittwoch, 8. April 2020, um 20 Uhr

Am 8. April 2020 widmet sich Severin von Eckardstein in der Ölbergkirche ganz dem Jubilar Ludwig van Beethoven. Auf seinem Programm stehen die Klaviersonaten op. 109, op. 110 und op. 111.

Severin von Eckardstein ist ein weltweit konzertierender Pianist und Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, wie beispielsweise dem "Wettbewerb Ferruccion Busoni" (1998), dem ARD-Wettbewerb München (1999) und dem "Leeds International Piano Competition" (2000). Seinen größten Erfolg verzeichnete er mit dem Gewinn des "Grand Prix International Reine Elisabeth" in Brüssel (2003). Er gastiert weltweit und ist regelmäßig bei Musikfestivals zu hören wie beispielsweise dem Klavier-Festival Ruhr oder dem Festival in La Roque d'Anthéron (Frankreich).

Klicken Sie hier, um das Konzert mit Severin von Eckardstein am 8.4.2020, 20 Uhr, auf www.bechstein.com zu streamen.
Klicken Sie hier, um das Konzert mit Severin Eckardstein am 8.4.2020, 20 Uhr, auf www.facebook.com/BechsteinPianos zu streamen.


Jeung-Beum Sohn
Chopin, Beethoven & Liszt im C. Bechstein Centrum Frankfurt
Freitag, 17. April 2020, um 19 Uhr

Am 17. April 2020 streamen wir um 19 Uhr das Konzert von Jeung-Beum Sohn aus dem C. Bechstein Centrum Frankfurt. Der Gewinner des Internationalen Deutschen Pianistenpreises 2019 spielt Frédéric Chopins Scherzo Nr. 2 in b-Moll op. 31, Ludwig van Beethovens Klaviersonate Nr. 23 in f-Moll op. 57 (Appassionata) und Franz Liszts Rhapsodie Espagnole.

Mit seiner kreativen musikalischen Interpretation, dem Farbenreichtum seines Spiels, mit seiner kraftvollen und makellosen Technik sowie mit seinem reifen und aufrichtigen Sinn für Musik beeindruckte Jeung-Beum Sohn früh das Publikum und Fachpresse. 2017 gewann er als erster koreanischer Pianist den 1. Preis des ARD-Musikwettbewerbs in München, in seiner Heimat wurde er mit dem Musikpreis des Ministeriums für Kultur geehrt, welcher an hervorragend talentierte koreanische Künstler vergeben wird.

Klicken Sie hier, um das Konzert mit Jeung-Beum Sohn am 17.4.2020, 19 Uhr,auf www.bechstein.com zu streamen.
Klicken Sie hier, um das Konzert mit Jeung-Beum Sohn am 17.4.2020, 19 Uhr, auf www.facebook.com/BechsteinPianos zu streamen.
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.293
Reaktionen
13.654
Ist bestimmt eine ungewohnte Erfahrung für die Pianisten. Wenn man so gar keinen Kontakt zum Publikum hat und allein im Raum ist, aber doch eine unbekannte Zahl Menschen zuhören... diese Situation hat man ja sonst nie.
 
kitium

kitium

Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
198
Reaktionen
600
Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
6.116
Reaktionen
5.946
Hat einer von Euch die zwei Wochen im Piano salon München verfolgt? Teilweise sehr gute Pianisten, bei denen ich das Gefühl hatte, dass sie mit der Situation nicht unbedingt klar kamen. Gleichwohl eine schöne Sache!
 
samea

samea

Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
658
Reaktionen
618
Leider nicht. Schade.
 
 

Top Bottom