Bösendorfer 170, echte Antiquität zu verkaufen.

A

anima58

Dabei seit
11. März 2016
Beiträge
1
Reaktionen
0
Bösendorfer, Opus 20891, Jahrgang 1913 (Jugendstil),
88 Tasten, nachweislich englische Mechanik,
voll funktionsfähig, Gebrauchsspuren, daher äußerlich renovierungsbedürftig,
einschließlich original Jugendstil-Hocker.
Standort Wien, Preisvorstellung EUR 10.000,--
Nur Selbstabholung möglich.

Für die Scherzbolde: die Gießkanne habe ich leider nicht mehr.
 

Anhänge

  • Bild0002_A.jpg
    Bild0002_A.jpg
    105,1 KB · Aufrufe: 112
Zuletzt bearbeitet:
Wiedereinsteiger123

Wiedereinsteiger123

Dabei seit
1. Nov. 2015
Beiträge
887
Reaktionen
894
Was heißt denn "angeblich reparaturbedürftig"?
 
Henry

Henry

ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.596
Reaktionen
6.884
Ein Instrument von 1913 ist keine Antiquität....nur mal so nebenher :rauchen:
LG
Alb
 
J

jensen1

Dabei seit
28. Apr. 2009
Beiträge
613
Reaktionen
472
Ob Bonsai oder nicht, im Originalzustand selbst bei guter Pflege und gutem Erhaltungszustand mit Sicherheit keine 10.000 Euro wert.
 
K

koelnklavier

Dabei seit
26. März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.443
Egal, ob Antiquität oder nicht - solche Instrumente gibt's wie Sand am Meer. Wenn sie nicht tadellos in Ordnung sind, sind sie NIE zehntausend Euro wert.
 
Destenay

Destenay

Dabei seit
10. Dez. 2010
Beiträge
9.212
Reaktionen
6.498
 

Top Bottom