Blüthner eklavier - diskussionswürdig oder eher nicht?

  • Ersteller des Themas agraffentoni
  • Erstellungsdatum
K

klaviermacherwien

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
298
Reaktionen
0
Da sich akustische Klaviere nicht gerade der grössten Nachfrage erfreuen , ein sehr legitimer Versuch , - endlich - da man dies jahrzehntelang den Asiaten überlassen hat - im Geschäft zu bleiben .
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.111
Reaktionen
9.221
Ich hatte das "Vergnügen", mal so halbheimlich auf den Prototypen zu klimpern - da war nichts, was irgendeine Einzelstellung rechtfertigen würde. M.E. ein typisches "me-too-Produkt". Aus kurzfristiger verkäuferischer Sicht mag das Sinn machen, im Hinblick auf langfristige Markenpflege weniger. Wenn sich die großen Namen auf digitale Eis begeben, sollte etwas Einzigartiges herauskommen.
 
xentis

xentis

Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.075
Reaktionen
250
Da hätten sie mal lieber Irmler draufpappen sollen...:D:D
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.704
Reaktionen
6.801
Wenn sich die großen Namen auf digitale Eis begeben, sollte etwas Einzigartiges herauskommen.
So ist es.

Wenn Blüthner, als Premiummarke auf Augenhöhe mit Steinway, Bösi etc., ein Digi anbietet, erwarte ich einen Quantensprung hinsichtlich Klang und Bespielbarkeit. Hier sieht man schon am Preis, von dem bei Cashdownkauf noch zwanzig Prozent abgehen, dass das nur Dutzendware sein kann.

Aber vielleicht haben die gute Tastenbeläge??

CW
 
Ambros_Langleb

Ambros_Langleb

Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9.242
Reaktionen
11.882
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
8.833
Reaktionen
4.940
Ambros_Langleb

Ambros_Langleb

Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9.242
Reaktionen
11.882
Bösendorfer hat auch mal in der Richtung experimentiert, ist aber dann an Alpha-Piano ausgelagert worden?
Bösendorfer-Keyboard klingt wie Flügel - oesterreich.ORF.at
Alpha-Pianos

Toni
Ah - das wußte ich noch nicht, danke. Aber bestätigt das Beispiel nicht, daß eine "Markenpflege" wie Blüthner sie da betreibt, nicht ohne Risiko ist? Dabei scheinen jene Alpha-Tierchen wohl von höherem Anspruch zu sein als die bei Blüthner - sofern natürlich das weiße Möbel, das ich da letztes Jahre gesehen habe, das von Dir gemeinte ist. Schon der Aufstellungsort sprach für sich: vorne die schönen Flügel, dann biegt man ums Eck, und bereist die Vorhölle: zuerst ein jämmerlich regulierter Irmler Studio, dann ein vernachlässigtes Rönisch und ganz hinten der besagte Elektro-Blüthner. So ganz nachhaltig will man den Firmennamen mit derlei im Kundenbewußtsein anscheinend doch nicht verknüpfen. Schade, daß B. auf die weiter oben geäußerte Idee, das Ding als Irmler zu vermarkten, nicht selber gekommen ist, das gäbe doch eine nette Antiklimax: Irmler Professional > Studio > Prolo ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Sesam

Sesam

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.935
Reaktionen
286
Gemessen an der Zahl von Nachfragen zum E-Piano Kauf in diesem Forum, leuchtet mir das offenkundige, traurige Ergebnis von Blüthners Marktanalyse schon ein. Ohne profunde Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten zu haben, aber ist es nicht so, dass gewissen Produkte oder ganze Produktlinie, das wahrhaft Hochwertige subventionieren? Insofern steht das E-Piano tatsachlich in einer Tradition mit den Irmler Klavieren.

Vielleicht haben wir die Strategie von Blüthner auch völlig missverstanden. Kennt ihr die Fahrräder von BMW oder Mercedes? Kauft man sich ein Auto dieses Herstellers bekommt man (ausgerechnet) ein solches Fahrrad dazu geschenkt. Blüthner will die Dinger also gar nicht verkaufen, sondern beim Kauf eines Flügels verschenken :D

LG, Sesam
 
Tastenscherge

Tastenscherge

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.222
Reaktionen
2.265
Irmler Professional > Studio > Prolo > Prekär

Ne, im Ernst: das is nix. Hab ich auf der Messe kurz mal angespielt und habe es als Billigheimer empfunden. Was kosten die eigentlich? Auch etwas mehr technische Details über die Tastatur/Mechanik hätte ich mir gewünscht. Und dieser angedeutete Resonanzboden bei Modell 2, ist das Show oder tatsächlich ein Klangabstrahler?
 
 

Top Bottom