Bitte um Rat: Gebrauchtes Schimmel Silent zu kaufen für 7000 euro

  • Ersteller des Themas miro
  • Erstellungsdatum
M

miro

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!

Ein Klavierhandler hat mir ein Schimmel Klavier Silent angeboten.
Es ist 7 Jahre alt. Eine Taste ist etwas oberflächlich beschädigt. Es wurde regelmässig gestimmt und mechanisch sehr gut reguliert. Er meint, es ist ein sehr gutes Instrument.
Lohnt sich den Preis (7000 euro)?

Danke
miro
 
K

Klavierbauermeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.951
Reaktionen
702
Welches Modell ist es denn?
Ist es ein original SCHIMMEL-TwinTone-System?
 
M

miro

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Das Modell kenne ich nicht. Es wurde mir aber gesagt, dass das Silent-System am Anfang bei der Konstruktion (bei Schimmel) eingebaut wurde.

Danke

Miro
 
K

Klavierbauermeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.951
Reaktionen
702
Um sagen zu können ob es ein reeller Preis ist mußt Du zumindest das Modell wissen!
 
M

miro

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Es ist ein C116, eigentlich 16 Jahre alt.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
Dann ist auch das Silent 16 Jahre alt. Würdest Du einen 16 Jahre alten Computer kaufen? Und der Preis ist auch ... naja... nicht gut.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
Hi Miro; ich kopier mal was aus einem anderen Faden:
wir stehen vor einem Klavierkauf und haben uns für ein Schimmel c116 twintone entschieden. Nun haben wir bei zwei Klavierhändlern Angebote eingeholt:

1Jahr altes Schimmel Vorführmodell c116 twintone+200€ teure Klavierbank+Transport und Stimmung für 9000€
--> das Klavier haben wir Probe gespielt und es gefällt uns vom Klang und Anschlag sehr sehr gut

Dann waren wir bei einem zweiten Händler, der zwar kein Schimmel c116 twintone da hatte, aber er meinte er könnte uns einen neuen Schimmel beim Händler bestellen, auch inkl. Klavierbank, Transport und Stimmung für 8200€ mit der Möglichkeit, dass falls der Klang uns nicht 100% gefällt, man noch nachintonieren könnte. Dieser Preis klingt natürlich erstmal fantastisch.
Unabhängig davon ist der Preis von 7000,- bei einem derzeitigen Listen-NP von rund 11.000,- VIEL zu hoch. ICH würde NIEMALS ein 16 Jahre altes Silent System kaufen, es sei denn, man rechnet es negativ in den Kaufpreis! Wenn dann noch (selbst geringste) Beschädigungen dazukommen, sage ich: Abzocke und mangelnde Seriosität. Da deutet auch der Umstand drauf hin, dass das Klavier auf Nachfrage 9 Jahre älter wird ...
 
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Es ist ein C116, eigentlich 16 Jahre alt.
Hallo miro,

ich habe vor einem guten Jahr ein gebrauchtes Schimmelklavier (Alter damals ca 12 Jahre) gekauft. Es war in einem topp-Zustand, wurde von einem äußerst renommierten lokalen Klavierhaus verkauft und ich bereue diesen Kauf bis heute nicht, sondern erfreue mich täglich an dem wunderschönen Klang dieses Schimmel-Klaviers.

Allerdings: Mein "Traum-Schimmel", (der (glaube ich) mindestens 122 misst (Frauen bemessen eben so was ohne nachzugucken/ nachzumessen:D), den ich damals gekauft habe, hat eine vielleicht nicht so "angesagte" Holzfarbe, nämlich "Kirschbaum satiniert" und die Tastatur liegt m.E. recht hoch (was ich persönlich sehr, sehr angenehm finde!).

Allerdings war und ist dieses Instrument genau das, was ich mir klanglich, optisch und klavierbautechnisch immer erträumt habe!!! Rein optisch gesehen ist es schon mehr als ein wunderbares Instrument, es rückte schon in die Nähe eines kunstvoll gestalteten und ausstellungsgeeigneten (Möbel???)stücks, das über seine ästhetischen Vorzüge hinaus noch die wundervolle Eigenschaft besitzt, traumhafte Töne und Klänge zu erzeugen!!!;)
Es ist im Diskant äußerst brilliant, im Bass absolut volltönend und hinsichtlich des Pianospiels eine absolute Herausforderung! Ich habe eben "mein Instrument" gefunden!!!

Weiter will ich hier nicht schwärmen!!!...


LG

Debbie digitalis
 
 

Top Bottom