Bitte um Hilfe / Piano-Modellempfehlung bei (zu) breiten Mittelfingern?

  • Ersteller des Themas hanspetter
  • Erstellungsdatum
H
hanspetter
Dabei seit
15. Feb. 2016
Beiträge
50
Reaktionen
5
Einen schönen guten Abend!
Meine Zeige- und Mittelfinger sind an ihren vorderen Gelenken knapp 2 cm breit, sodass ich beim Klavier- bzw. Orgelspiel z. B. bei einem Es-Dur-Akkord z. T. neben g auch 1-2 Nachbartöne zum Klingen bringe, besonders bei Orgel.
Da bitte ich Euch um Tipps: Handcreme, Feile o. a.?

Kennt Ihr bestimmte Pianomarken bzw. deren bestimmte Modelle, wo die Tastenabstände weiter sind oder die Tasten glatter u. dgl.?

Mit freundl. Gruß H.
 
mick
mick
Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.985
Reaktionen
20.669

Wie lange willst du denn an den Fingern herumfeilen? Probiers mal mit ner Kettensäge.

s-waffen-kettensaege.gif
 
agraffentoni
agraffentoni
Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
9.308
Reaktionen
5.228
Es wäre sinnvoll schmalere Halbtöne zu montieren. Es gibt Breiten von ca.11 bis 11,5mm.
Notfalls könnten sie noch schmaler geschliffen werden.
Toni
 
cwtoons
cwtoons
Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.938
Reaktionen
7.109
Aussichtslose Situation. Es bleibt nur der Umstieg auf Posaune.

CW
 
 

Top Bottom