Bildschirmansicht in Finale Notepad 2007


K
Konrad
Dabei seit
26. Sep. 2007
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,
ich arbeite zwar schon länger mit Finale Notepad, dennoch nun ein Problem:
Es gibt unterschiedliche Ansichten, die ich bisher nicht bewusst wechseln kann: Layout einer DIN A 4-Seite und Endlossystem mit darüber liegender blauer Spur. Wird Finale Notepad 2007 auf unterschiedlichen PCs installiert, so taucht mal die eine und die andere Ansicht auf. Besonders ärgerlich: Wenn in der DIN-A-4-Ansicht Texteinträge vorgenommen werden, sind diese in der anderen Ansicht nicht mehr vorhande.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!!!

Konrad
 
J
J. Gedan
Dabei seit
9. Dez. 2006
Beiträge
345
Reaktionen
14
In der Vollversion Finales kann man zwischen Seitenansicht und fortlaufender Ansicht beliebig wechseln. In Notepad finde ich die Möglichkeit dazu nicht. Demnach kann eigentlich nur die Ini-Datei dafür verantwortlich sein, die sich unter Windows im Ordner Programme\Finale Notepad befindet. Sie heißt "NotePad.ini" und läßt sich mit einem Texteditor bearbeiten. Steht dort die Zeile "NewWinScroll=0" werden neue Dateien in der Seitenansicht geöffnet, bei "NewWinScroll=1" in der fortlaufenden. Wie es dazu kommen kann, daß auf verschiedenen Computern verschiedene Ini-Dateien liegen, kann ich nicht erklären.
Ich würde die Ini-Datei einfach bearbeiten (vielleicht vorsichtshalber vorher eine Sicherheitskopie anlegen) und "NewWinScroll=0" setzen, weil manche Funktionen nur in der Seitenansicht zur Verfügung stehen.

Welche Textblöcke angezeigt werden, hängt tatsächlich von der Ansicht ab und ist kein Fehler: Textblöcke, die der Seite zugeordnet sind, sind in der fortlaufenden Ansicht nicht sichtbar, dort findet man nur Textblöcke, die Takten zugeordnet sind. Wie man Textblöcke zuordnet, kann man übers Menü "Textblock" nach Umschalten auf das Textwerkzeug einstellen, für seitenbezogene Textblöcke muß man sich dazu allerdings in der Seitenansicht befinden.
 
M
MaBa
Dabei seit
16. Okt. 2007
Beiträge
164
Reaktionen
0
Ich habe mir auch vor kurzem Finale Notepad installiert.

Das Notepad-Fenster stellte bei mir die Endloszeile dar. Dank deines Tips mit der NotePad.ini habe ich herausgefunden, warum!

Sicherheitsbewußte Windowsanwender arbeiten nicht als Administrator. Dementsprechend kann das Programm die NotePad.ini wegen fehlender Schreibrechte im Programmeverzeichnis gar nicht erst anlegen.

Man muß NotePad einmal als Administrator gestartet haben, damit die INI-Datei angelegt wird. Ab dann ist auch die Seitenansicht auch in einem Benutzerkonto voreingestellt.


Gruß
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Guendola
Guendola
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
10
Im übrigen ist es ja ganz gut zu wissen, daß man selbst in Finale Notepad die Ansicht ändern kann :)

Ich finde die Scroll-Ansicht manchmal ganz praktisch.
 
 

Top Bottom