Bach BWV 925

G

gastspiel

Gesperrt
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.002
Reaktionen
326
Hallo zusammen,

ich habe eine kurze Frage zu J.S. Bachs kleinem Präludium BWV 925 aus dem Klavierbüchlein für W.F. Bach.
In einer Urtextausgabe (Tandem-Verlag) habe ich eine Anmerkung gefunden, die mich ein wenig verwirrt.
Dort ist hinter der Werkverzeichnisnummer eine Klammer in der: (W. Fr. Bach?) steht.
Ich nehme an, damit soll angedeutet werden, dass sich die Verleger nicht ganz sicher sind, ob das Werk vielleicht eher diesem Sohn Bachs zuzuschreiben ist.
Leider habe ich im Internet bisher keine Informationen zu diesem Thema gefunden.
Ist es in der Forschung tatsächlich strittig wer dieses Stück verfasst hat?

Vielen Dank und viele Grüße!
Micaiah
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Klavierbüchlein_für_Wilhelm_Friedemann_Bach
 
 

Top Bottom