Alexander T119 (Musik Alexander)

  • Ersteller des Themas killmymatrix
  • Erstellungsdatum
killmymatrix

killmymatrix

Dabei seit
20. Jan. 2007
Beiträge
668
Reaktionen
1
Da ich vorhabe, ein Klavier zu kaufen, habe ich mich schon mal ein wenig in verschiedenen Musikgeschäften umgesehen. Bei Musik-Alexander ist mir recht schnell das Klavier T 119 aufgefallen. Mir gefällt vor allem der sehr helle Klang, in Sachen Spielgefühl muss ich mich einfach noch an das Tastengewicht von Klavieren gewöhnen. Der Preis des Klaviers beträgt knapp 4.500€.Jetzt wollte ich mal fragen:

  • Kennt/hat jemand dieses Klavier und kann darüber berichten?
  • Könnt ihr die Marke Julius Alexander allgemein empfehlen?
  • Habt ihr sonst noch Tipps oder Hinweise zum Klavierkauf? Ich habe mich zwar schon im Netz umgesehen und mir eine Art Taschenbuch zu diesem Thema zugelegt, aber man lernt ja nie aus und hier scheinen die Meinungen auch stark auseinander zu gehen...

Ich weiß, dass so eine Entscheidung sehr subjektiv ist, aber vielleicht kann ich mir hier dennoch ein paar halbwegs objektive Antworten einholen. :great:

Leider habe ich keine wirklichen technischen Infos über das Klavier, im Internet finde ich bei Musik-Alexander auch praktisch keine Infos über deren Klaviere und Flügel. Ich kenne nur die Maße (150/119/60cm).

PS: Das selbe Thema existiert auch im Musiker-Board - allerdings hoffe ich, hier auf mehr Resonanz zu treffen, im Musiker-Board scheint die Aktivität eher bei den Keyboard-Themen zu liegen.
 
stephen

stephen

Dabei seit
4. Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
Hört sich wie OEM an, oder auf deutsch Hausmarke.
Und für ein Instrument mit zweifelhafter Herkunft sind 4500€ recht satt...
 
tomi

tomi

Dabei seit
6. Juni 2006
Beiträge
357
Reaktionen
2
Um 4500,-- solltest du auch schon ein nagelneues Yamaha, P121, also mit 121cm Höhe kriegen. Ich würde um den Preis lieber ein Markenklavier kaufen als etwas Unbekanntes.

Tom
 
 

Top Bottom