Adorno

G

gubu

Guest
Hatten wir hier eigentlich :!: schon mal einen Adorno-Faden?

Er wird immer wieder gerne zitiert.....

Dort, wo ich aufgewachsen bin, wurde Adorno eher argwöhnisch beäugt, so dass mir sein Schaffen kaum vertraut ist. Das wollte ich schon immer mal ändern, habe aber bisher keinen rechten "Einstieg" gefunden.

Deswegen meine Frage an die Adorno-Spezialisten: Welches Werk, welche Werke sollte man sich zu Anfang vornehmen? Gibt es eine gute Biographie, die sein Leben und Schaffen (aus heutiger Sicht) darstellt? ......
 
kreisleriana

kreisleriana

Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.005
Reaktionen
565
lies nie nie niemals seinen "Versuch über Wagner"!!!! :-)

ich hab das Buch in grauer Vorzeit mal gelesen,als damals glühender Wagnerianer,ich konnte Wagners Musik danach fast ein Jahr nicht mehr anhören,Adorno hatte sie total verhaut für mich.

Ich beziehe hier aber nicht Stellung,was die Qualität des Buches anlangt,dazu fehlt mir die fachliche Berufung,hab ja nicht Philosophie studiert,Adorno mag schon in vielem Recht haben,für mich hat er Wagners Schaffen in gezielt gesetzten Formulierungen völlig untergraben-auch falls dies nicht seine Absicht war- (etwa mit der Aussage,alle Themen Wagners wären eigentlich Fanfaren....gräßliche und meiner Meinung nach völlig unrichtige Aussage ,aber ein Jahr lang stellte sich in mir bei jedem noch so schönen Thema Wagners diese blöde Assoziation ein mit den Lohengrin Fanfaren in Bayreuth...)
 
S

Styx

Guest
adorno? in welchem Forum schreibt der denn? Habe hier keinen Beitrag von ihm finden können, oder wurd er gelöscht?

Viele Grüße

Styx
 
O

opus22

Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
50
Reaktionen
0
Bei YouTube gab es eine 8-teilige Serie mit Vorträgen und und Diskussionen von und mit Teddy.
Ich habe aber gerade gesehen, dass die leider gelöscht wurde:

Sofaphilosoph - YouTube

Ansonsten einfach mal bei YouTube Adorno eingeben, das sollte für den "Einstieg" reichen.
Auch wenn sein sprachlicher Ausdruck nicht jedem bekommt, sein Knecht Ruprecht geht auf jeden Fall steil:;)

Heimweh - YouTube
 
pppetc

pppetc

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.513
Reaktionen
3
Welches Werk, welche Werke sollte man sich zu Anfang vornehmen?
Um n Gefühl fürs Wasser (Franzi van Almsick) zu kriegen,
fängst Du erstmal damit an:

Studien zum autoritären Charakter​

Sodann begibst Du Dich dorthin:

Dialektik der Aufklärung​

Zur Entspannung liest Du bitte das:

Minima Moralia​

Und dann näherst Du Dich a bissel dem Eingemachten:

Ästhetische Theorie​

Und wenn Du noch magst, gibts zum Nachtisch:

Negative Dialektik​

Herzliche Grüße!

stephan
 
G

gubu

Guest
Lieber Stephan,

besten Dank! Na, dann werd ich mal loslegen.....

Herzliche Grüße!

gubu
 

.marcus.

.marcus.

Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.720
Reaktionen
1.138
Hallo Stephan,

danke für diese Lektüreempfehlung. Ich hatte in den letzten Monaten die Philosophie der Neuen Musik gelesen (davor nur das Kulturindustriekapitel aus der Dialektik der Aufklärung). Dabei sind viele Fragen offen geblieben und ich will Adorno noch nicht aufgeben :)

lg marcus
 
Thread starter Ähnliche Themen Forum Replies Date
.marcus. Sonstige Musikthemen 4
Ähnliche Themen
Adorno-Kritik mal anders
 

Top Bottom