Zimmermann Z3 116 Nußbaum poliert

  • Ersteller des Themas reivalK
  • Erstellungsdatum

R
reivalK
Dabei seit
26. März 2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Grüßt euch,
wie vielleicht schon mitbekommen bin ich auf der Suche nach einem Klavier.
Ich war bei einem Klavierhändler (mit Werkstatt) in meiner Nähe und habe mich sehr gut beraten lassen.Er hat mir auch viele Klaviere angespielt.

Ich bin ein wenig am Zimmermann Z3 hängengeblieben weil ich eher diesen warmen klaren Ton bevorzuge im Gegensatz zu den Japanern die auf mich sehr hell und blechernd wirkten.Beim Schimmel war ich mir ebenfalls sehr unschlüssig.

Da mir 7690 € doch eine Menge Holz sind habe ich im Internet(Bechstein) ein gebrauchtes für 5500€ gefunden.

Fabrikat: Zimmermann
Modell: Z.3/116
Größe: 116cm
Ausführung: Nußbaum poliert
Zubehör:
Baujahr: 2002
Rast.-Nr.: 22603
Serien-Nr.: 434315
Bemerkung: Aus Miete

UVP*: EUR 8.290,00



Jetzt meine Frage an euch!
Kann mir einer irgendwas zu einem Zimmermann erzählen?
Erfahrungen/Verarbeitung/Herstellungsort
Ist überhaupt das gesamte Angebot für ein 7 jahre altes Klavier in Ordnung?
Oder würdet ihr generell vom Gebrauchtkauf abraten?

Wär euch zutiefst dankbar.
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.148
Reaktionen
9.333
Bin alles andere als ein Fachmann, aber für Nußbaum poliert (schwerer verkäuflich) erscheint mir der Preis zu hoch.
 
K
Klavierbaumeister
Dabei seit
1. Jan. 2008
Beiträge
1.328
Reaktionen
189
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

5500,- Euro für XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXX
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
R
reivalK
Dabei seit
26. März 2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
K
Klavierbaumeister
Dabei seit
1. Jan. 2008
Beiträge
1.328
Reaktionen
189
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
R
reivalK
Dabei seit
26. März 2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ok vielen Dank,
Meister.:D
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.148
Reaktionen
9.333
Schau Dich mal hier im Forum um: Da haben Leute im 4-6 TEUR-Bereich herrliche große Grotrian-Steinwegs gekauft und im Moment ist jemand an einem 180 cm Bechstein-Flügel dran.

Ich persönlich würde für diese Summe nach alten Grotrians, Pfeiffer, Bechsteins schielen - die dürften dann auch gerne bis zu 80 Jahre alt sein, WENN sie technisch ok sind.
 
Tastenscherge
Tastenscherge
Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.454
Reaktionen
2.533
Fips7
Fips7
Dabei seit
16. Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.376
Oh, was ist denn hier los? Ich war einige Tage weg, hab ich was verpasst?? Darf man keine Kritik an konkreten Marken üben?

Scheinbar nicht. Die Vorgehensweise vom Klavierbaumeister wirkt irgendwie verärgert... :?

Ist schon schwierig. Einerseits will Clavio kein rechtliches Risiko eingehen und muss daher bestimmte Passagen löschen (obwohl es gut wäre, das mal juristisch abklären zu lassen, falls das finanzierbar ist). Andererseits ist ein Benutzer natürlich nicht erfreut, wenn in seine Beiträge eingegriffen wird und er das Gefühl hat, dass ihm der Mund verboten wird. Wie soll man dieses Dilemma lösen?

Grüße von
Fips
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
K
Klavierbaumeister
Dabei seit
1. Jan. 2008
Beiträge
1.328
Reaktionen
189
Ja, das ist nun schlecht zu durchschauen, da nur die letzte Änderung mit Änderungsgrund vermerkt wird.
Und die letzte Änderung war von mir, nachdem Fabian gezwungen war, vorher etwas zu ändern.

An dieser Stelle erst einmal: Sorry Fabian für den Trouble und Danke!

Mir leuchtet es auch nicht ein, warum sich der Hersteller wenn er schon mitliest nicht persönlich zu Wort meldet und Aussagen, die er als falsch oder ungerechtfertigt empfindet einfach persönlich kommentieren würde. Dann wären auch endlich mal Halbwissen und Gerüchte aus der Welt.
Stattdessen bekommt der Fabian eins auf den Deckel und muss beanstandete Passagen löschen.

Damit wären nur die positiven Wertungen stehengeblieben. Schade, dass ich diese nun auch herausnehmen musste, denn ich halte die Instrumente für besser als ihr Ruf hier im Forum.
Aber anders wäre es doch etwas sinnentstellend geworden.

Was ist meine Quintessenz:
Lieber gar nichts - auch nichts positives - zu den Instrumenten der Marke aus aktueller Produktion zu schreiben, als dass nachher nur eine korrigierte Fassung stehen bleibt, die nicht das ausdrückt, was man eigentlich schreiben wollte.

Big brother is watching you. :rolleyes:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

R
robimarco
Dabei seit
24. Jan. 2008
Beiträge
159
Reaktionen
0
Also mit solchen Aktionen wirdvor allem dieses Forum uninteressant.
Warum soll man hier nicht seine persönliche Meinung schreiben dürfen ???
Ob´s den Firmen passt oder nicht ....

lg
Robimarco
 
 

Top Bottom