Youtube Urheberrecht? Hilfe

Bastly

Bastly

Dabei seit
31. Mai 2013
Beiträge
439
Reaktionen
214
Hi,
Wusste nicht wo das reinpasst, deshalb einfach mal hier
Ich hab ja River flows in you hochgeladen bei Youtube und jetzt steht da folgendes bei mir:


Yiruma - River flows in you (Piano Cover)
Dein Video enthält möglicherweise einen Titel, der einem Dritten gehört. Dies kann zum Beispiel ein Titel sein, der im Hintergrund wiedergegeben oder von einer Person im Video aufgeführt wird.

Um den übereinstimmenden Titel zu hören, schau dir das Video rechts an. Das Video startet an der Stelle, an der der übereinstimmende Inhalt gefunden wurde.
Dein Video ist verfügbar und kann angesehen werden.
Hier sind die Details:

"River Flows In You", musikkomposition Verwaltet von: 0:15
EMI Music Publishing

Weitere Informationen dazu, wie welche Auswirkungen Ansprüche auf deine Videos haben Hier klicken
Einspruch erheben


Was bedeutet das jetzt für mich? Bzw, wie kann ich das beheben? Das stück gibt es 1000mal auf Youtube, zahlen die da alle für? Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
Hat da jemand Erfahrungen oder nen Tipp für mich? Sry aber ich hab das erste mal was bei Youtube hochgeladen und kenne mich da nicht so aus.
 
Bastly

Bastly

Dabei seit
31. Mai 2013
Beiträge
439
Reaktionen
214
Hat sich erledigt, sry
kann gelöscht werden.
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.753
Reaktionen
6.875
Ich würde so verfahren:

1 - Feststellen, ob die EMI tatsächlich der Rechteinhaber ist, nur so zur Sicherheit. Kann man durch eine formlose Anfrage an die GEMA - Email genügt - erfragen. Die antworten auch recht schnell.

2 - Parallel dazu die EMI anrufen - die saßen früher ´mal in Köln am Maarweg 149 - und so ´mal eben fragen, wie sich die Dinge verhalten. Solltest Du feststellen, dass Gefahr im Verzuge ist:

3 - Video aus Youtube vorsichtshalber entfernen. Deinen Spaß hast Du ja gehabt und wegen zwei Minuten Yiruma sich irgendwelchen Ärger einzuhandeln, lohnt sicher nicht.

4 - Je nach Interesse und eventuell vorhandenem Spaß am Streit ´nen fachkundigen Rechtsanwalt aufsuchen und sich beraten lassen wie man so etwas in Zukunft stressfrei machen kann, falls das überhaupt geht.

5 - Sich über den Erkenntniszuwachs freuen. Ich bin sicher, hier wird alles Weitere mit großem Interesse verfolgt werden.

CW
 
Bastly

Bastly

Dabei seit
31. Mai 2013
Beiträge
439
Reaktionen
214
Also laut meinem Bekannten, der schon Youtube-Erfahrung hat, einfach hinnehmen.
Es kann momentan nichts passieren, nur falls sich die Rechtslage ändert, könnten sie schlimmstenfalls erzwingen das mein Video gelöscht wird. Die Meldung bekommt man wohl bei jedem Video, wo irgendwie Musik oder sonstiges bei ist.
Aber er hat mir versichert, das schlimmste wäre eine Löschung des Videos. Bei seinen Videos ist das wohl in 99% der Fälle wo er diese Meldung bekommen hat und er hatte sich da mal genau informiert.
 
F

frnci

Dabei seit
2. Nov. 2012
Beiträge
111
Reaktionen
0
Darf ich mich frecherweise hier an diesen tread dranhaengen???:D

Mir ist naemlich gestern mit Youtube was aehnliches passiert, als ich im Assoziationsfaden, war das glaube ich, einen link von Victor Borge anklickte, und dann sah, dass ein anderer Victor Borge Film kostenpflichtig auf Youtube war...

Da ich noch nie hoerte dass Youtube kostenpflichtig ist bin ich drauf (ich dachte ich wuerde blockiert werden...) und dass erste was ich sah war eine Meldung betreffend des FBI. Ich habe voller Panik natuerlich den gesamten browser geschlossen, wuerde mic jetzt aber doch interessieren, habt ihr sowas schon erlebt bzw. ist Youtube wirklich kostenpflichtig geworden???
LG frnci
PS: Ich kann spaeter wenn ich Zuhause bin die Youtube Anfrage hier verlinken....
 
dilettant

dilettant

Dabei seit
5. März 2012
Beiträge
8.056
Reaktionen
9.858
Also man kann natürlich nachprüfen, wer die Rechte hat. Dass sie keiner hat, ist wohl eher unwahrscheinlich. Ich finde, YouTube hat hier einfach mal recht. Blöder isses ja, wenn man die Pathetique einstellt und YT einem mitteilt, irgendeine Plattenfirma hätte die Rechte, weil sie es mal veröffentlicht haben.

@Bastly: Die anderen spielen's einfach so schlecht, dass der Algorithmus von YT keine Übereinstimmungen findet ...
 
Klimperline

Klimperline

Dabei seit
28. Mai 2008
Beiträge
3.833
Reaktionen
4.142
Stimmt, ich erhalte diese Meldungen auch regelmäßig, obwohl ich nur Werke hochlade, deren Komponisten seit deutlich mehr als 70 Jahren das Zeitliche gesegnet haben.

Die schriftliche Versicherung seitens der YT-Mitarbeiter, dass bei gleichbleibender Rechtslage nichts passieren wird, habe ich mir aber vorsichtshalber gespeichert.
 
Bastly

Bastly

Dabei seit
31. Mai 2013
Beiträge
439
Reaktionen
214
hi,
danke für die Infos, jetzt bin ich auf jeden Fall beruhigt ;-)
vll sollte ich dann demnächst etwas schlechter spielen um das System zu umgehen:-)
 

Moderato

Moderato

Dabei seit
5. Jan. 2009
Beiträge
4.008
Reaktionen
2.332
Ein hier nicht mehr aktives Mitglied hat mal einen Satz vom "Italienischen Konzert" über YT eingespielt. Einspielung war vom Tempo und der technischen Bewältigung profihaft. Das Video wurde gesperrt, weil es angeblich eine Aufnahme von Glenn Gould sein sollte, nur weil die Dauer exakt gleich war. Dabei war es eine echte Videoaufnahme, nicht nur Ton mit einem stehenden Bild. Er hat es dann noch mal gespielt, vermutlich mit ein paar Sekunden Unterschied, dann wurde es akzeptiert.
 
kreisleriana

kreisleriana

Dabei seit
29. März 2009
Beiträge
1.005
Reaktionen
565
Ein hier nicht mehr aktives Mitglied hat mal einen Satz vom "Italienischen Konzert" über YT eingespielt. Einspielung war vom Tempo und der technischen Bewältigung profihaft. Das Video wurde gesperrt, weil es angeblich eine Aufnahme von Glenn Gould sein sollte, nur weil die Dauer exakt gleich war. .
:o

Wow, also der 3.Satz im Tempo von Gould wäre absolute pianistische Meisterschaft, da war ein wirklicher Könner mal im forum , hast du den link zur Einspielung?
 
Moderato

Moderato

Dabei seit
5. Jan. 2009
Beiträge
4.008
Reaktionen
2.332
Ich habe mal gesucht. Nichts mehr zu machen. Die Einspielungen von FLIP sind alle gelöscht. Es war wohl auch nicht der 3. Satz sondern der erste, nur aus meiner Erinnerung. Aber er konnte schon was. Auch die Waldsteinsonate war sehr respektabel.
https://www.clavio.de/forum/search.php?searchid=1228692
 
S

Styx

Guest
Ja mei, mia hob a scho a Video g´sperrt g`habt. ( Ende einer Idille.wmv - YouTube )

Hab dann Widerspruch eingelegt daß ich entsprechenden Komponisten bereits vor mehr als 300 Jahre meuchelte da er mein Motiv für seine öbszön/vulgäre Frühlingssonate mißbrauchte...hernach war das Video wieder frei :D :D :D :D


Viele Grüße

Styx
 
 

Top Bottom