VSL Vienna Synchron Concert D-274 VSTi in Dynamik vergleich

M
mirek
Dabei seit
2. Jan. 2014
Beiträge
10
Reaktionen
4
Hallo



Nutzt jemand von Euch die VSL Vienna Synchron Concert D-274 VSTi

Ist das wirklich etwas besonders oder nur ein weitere Marketing gag.

VSL werbt , mit 100 Layer…

Kann man die VSL Vienna Synchron Concert D-274 jetzt wirklich dynamischer spielen

wie ZB. in Vergleich zu VILabs Ravenscroft 275 oder anderen namhaften VSTI Hersteller…

Ich freue mich auf Erfahrungsbericht(e)


LG
Mirek
 
OE1FEU
OE1FEU
Dabei seit
17. Okt. 2017
Beiträge
1.455
Reaktionen
1.330
Einfach ausprobieren. Die VSL bietet 30 Tage kostenfreies Testen, aber man benötigt trotzdem einen USB-Dongle.

Ich war schon schwer beindruckt, sowohl vom Steinway D als auch vom Yamaha CFX.
 
M
mirek
Dabei seit
2. Jan. 2014
Beiträge
10
Reaktionen
4
Hallo

Danke…

Mit den 30 Tage testen wusste ich noch nicht…

Hast du denn schon selbst gespielt?

Wenn ja, ist die Anschlagsdynamik wirklich höher als bei den anderen VSTI’s?

Liebe Grüße

Mirek
 
Zuletzt bearbeitet:
OE1FEU
OE1FEU
Dabei seit
17. Okt. 2017
Beiträge
1.455
Reaktionen
1.330
Ich habe das standalone genutzt und nur ein paar MIDI files damit laufen lassen. Wie gesagt, klang sehr gut und kann mir vorstellen, dass das mit einem entsprechend gutem MIDI-keyboard sehr befriedigend in Sachen Dynamik klingt.
 
Gelöschte Mitglieder 10077
Gelöschte Mitglieder 10077
Dabei seit
13. Sep. 2015
Beiträge
3.380
Reaktionen
1.814
Zwischen etwas dynamisch spielen können und 100 Layer per MIDI-Datei abrufen besteht ein großer Unterschied. Die meisten virtuellen Instrumente scheitern am Live-Betrieb.
 
 

Top Bottom