Tada: Ein Designklavier ??

B

britannia

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
8
Reaktionen
2
Hallo!
Ich eröffne mal einen neuen Faden, da ich nun doch eine ziemlich neue Frage habe. Wir waren ja gestern in mehreren Klaviergeschäften. Wie ich schon erwähnt habe, hat meinem Mann optisch und klanglich besonders gut ein Sauter Concent gefallen http://www.sauter-pianos.de/deutsch/pianos_maly_edition/concent.html
Mir natürlich auch. Ich fand den verspielteren Schimmelklang einen Zacken besser, aber den neutraleren Sauterklang auch sehr schön. Jedenfalls schöner als die Yamahas. Nun überlegen wir tatsächlich unser Ursprungsbudget zu den Akten zu legen und uns den Sauter zu kaufen (den wir wohlgemerkt um einiges günstiger bekommen als den UVP von nicht ganz 13.000). Wie schätzt ihr den Sauter so ein? Die Marke soll ja doch super sein. (Wir kannten sie bis gestern gar nicht, oops) Ist es auch der Concent oder bezahlt man da super viel für das Design und hat am Ende ein echt "billiges" Klavier (zumindest kein gutes Preis-Leistungsverhältnis)? (Obwohl er uns ja sehr gut gefallen hat...)
Mir selber gefällt das Design auch sehr gut, auch wenn ich mir natürlich immer ein klassischers Klavier vorgestellt hab. Ich weiß auch nicht, wie sich das Design auf einen Verkauf in 10-20 Jahren auswirkt ;)
naja, ich würde mich sehr über eure Einschätzungen freuen! bitte keine schelte bezüglich der teilweise optischen beeinflussung ;)
p.s. was mir nun beim stöbern aufgefallen ist: einige mögen wohl die rr-mechanik nicht. mir ist erstmal nix aufgefallen, sollte ich da noch was beachten?

Viele Grüße und schonmal Danke :bye:
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Vitamin P

Guest
Das ist ein sehr ordentliches Klavier...wenn es euch gefällt würde ich es ohne zu zögern kaufen....

Wie sich das Design auf den Wiederverkaufswert auswirkt finde ich persönlich unerheblich...
 
 

Top Bottom