Servicehotline von Yamaha

Kathi

Kathi

Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
192
Reaktionen
0
Ich suche jetzt schon ziemlich lang nach einer Servicehotline für Yamaha, weil bei meinem Clavinova mittlerweile schon 2 Tasten hängen. Nur entweder bin ich zu blöd, oder zu blind (oder beides) um irgendwo eine Nummer zu finden wo ich anrufen kann. Wohn in Wien wär deshalb gut wenn ich irgendwo anrufen könnte, dass nahe ist.

Ich hoffe auf irgendwelche Nummern oder Hinweise oder sonstiges, da man ohne e´und h´nicht sehr gut spielen kann.
 
musiküsse

musiküsse

Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
240
Reaktionen
0
Auf der Yamaha-Website wird folgende Service-Werkstatt aufgeführt:

Musik und Elektronik Lim
Fockygasse 2
1120 Wien
Tel. 01 - 8032555
Fax.01 - 8032555
musik.lim@chello.at
www.musik-lim.at

Ansonsten einfach mal den Dealer kontaktieren.

Gruß,
Sascha
 
Toccata

Toccata

Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
380
Reaktionen
0
Fa. Lim in Wien kann ich empfehlen - hatte schon mit ihnen zu tun bei Reparatur meines Yamaha Clavinovas.

Bei technischen Auskünften oder telefonischen Fragen am besten bei Yamaha Deutschland/Technikabteilung anrufen - da bekam ich in Windeseile die gewünschte Auskunft, die mir sonst niemand imstande war zu geben.
Telefonnummer per PN!
 
Kathi

Kathi

Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
192
Reaktionen
0
Vielen Dank für die rasche Auskunft. Für mein Clavinova gibts also doch noch Hoffnung.
 
Toccata

Toccata

Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
380
Reaktionen
0
Dieses Anfrageformular auszufüllen kann man sich eigentlich sparen - hab ich damals mehrere Male versucht und es ist nicht einmal ein Mucks zurückgekommen.
Das war allerdings schon Anfang dieses Jahres - vielleicht hat sich ja zwischenzeitlich etwas gebessert, aber ich befürchte nicht.
 
.marcus.

.marcus.

Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.720
Reaktionen
1.138
Es könnte sich aber trotzdem lohnen dieses Formular auszufüllen. ;) Vor einiger Zeit wollte ich nämlich mal was zu meinem Clavinova wissen, also hab ich an sie geschrieben. Eine Antwort kam nicht, dafür aber ein Heft mit 50 Klavierwerken (bisschen Bach, Beethoven, Chopin, Debussy; von allem was) und zwar kostenlos. Vielleicht als Entschädigung...


marcus
 
Kathi

Kathi

Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
192
Reaktionen
0
Danke, aber es ist schon alles erledigt. Morgen kommt wer reparieren.


P.S. Bei mir war dieses Buch mit den 50 Werken beim Klavier schon dabei.
 
 

Top Bottom