Sandkastenflügel

rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.558
Reaktionen
18.850
Man sollte Kinder schon im Krabbelalter musikalisch fördern.

Die krabbelnden kleinen Windelbefüller spielen bei schönem Wetter gerne im Sandkasten. Herkömmliche Sandkästen sind aber fantasielos im Aussehen und auch unmusikalisch.

Viel schöner ist, einen Konzerflügel zu kaufen, das ganze Metallzeugs (weil Verletzungsgefahr) rausmachen, und den schön geschwungenen Holzkasten waagrecht halb in die Wiese eintiefen und mit feinem Quarzsand befüllen. Über Nacht, damit kein hämisches Katzenvieh in den Sand scheißt, kann man den klassischerweise vorhandenen Deckel zuklappen.

So gewöhnen sich die lieben Kleinen spielerisch und ganz natürlich an die Flügelform, entwickeln eine liebevolle Affinität zum Klavier und enfalten automatisch musikalische Hochbegabung.

Ich widme diesen pädagogisch (speziell: frühpädagogisch) wertvollen Beitrag @Romeo
 
R
Rudl
Guest
Man sollte Kinder schon im Krabbelalter musikalisch fördern.

Die krabbelnden kleinen Windelbefüller spielen bei schönem Wetter gerne im Sandkasten. Herkömmliche Sandkästen sind aber fantasielos im Aussehen und auch unmusikalisch.

Viel schöner ist, einen Konzerflügel zu kaufen, das ganze Metallzeugs (weil Verletzungsgefahr) rausmachen, und den schön geschwungenen Holzkasten waagrecht halb in die Wiese eintiefen und mit feinem Quarzsand befüllen. Über Nacht, damit kein hämisches Katzenvieh in den Sand scheißt, kann man den klassischerweise vorhandenen Deckel zuklappen.

So gewöhnen sich die lieben Kleinen spielerisch und ganz natürlich an die Flügelform, entwickeln eine liebevolle Affinität zum Klavier und enfalten automatisch musikalische Hochbegabung.

Ich widme diesen pädagogisch (speziell: frühpädagogisch) wertvollen Beitrag @Romeo
Kinder spielen auch gern im Schlamm. Wie wär´s mit einem aus der Erde herauskommenden Gebilde, welches die Form einer Schlammblüte hat, die Staubfäden werden zur Tastatur umgebogen, die Blütenblätter bilden sowohl Resonzboden und Korpus, und der Rest der Staubfäden muss als Saiten herhalten. Mechanik wächst von selber.
 
rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.558
Reaktionen
18.850
@joeach : sehr richtig - aber bedenke bitte, dass der Flügeldeckel, wenn zugeklappt, die Tiere fern hält. Wenn mal viele Mücken umherschwirren, kann man zum Schutz der im Sandkastenflügel spielenden Kinder den Deckel ebenfalls zuklappen. Dann werden die Kleinen nicht gestochen. Und wenn sie da drinne Rabatz machen, sich prügeln, kreischen oder so, dann hört man das kaum und die Nachbarn bleiben ungestört. Ich finde, so ein Sandkastenflügel hat viele gute Seiten.

:-D:drink:
 
raffaello
raffaello
Dabei seit
24. Feb. 2012
Beiträge
443
Reaktionen
226
Wenn die Saiten drinnen bleiben dürfen, dann kann man die Katzenscheiße übrigens auch gleich wieder raussieben, wenn man doch mal vergessen hat, den Deckel zu schließen.
 
raffaello
raffaello
Dabei seit
24. Feb. 2012
Beiträge
443
Reaktionen
226
Ich warte übrigens immer noch auf den Faden "Welchen Flügel in die ISS mitnehmen?" :blöd:
 
DonBos
DonBos
Dabei seit
9. Sep. 2007
Beiträge
2.260
Reaktionen
1.046
...und wenn die Kinder tagsüber bei geöffnetem Deckel zu intensiv spielen und ordentlich gegen den Stab stoßen, der den Deckel offen hält, dann löst sich durch den Deckel nicht nur das Problem mit der Katzenscheiße, sondern auch das Problem mit den dreckigen Kinderwindeln dauerhaft - mangels danach noch vorhandener Kinder. ;)
 
Romeo
Romeo
Gesperrt
Dabei seit
18. Feb. 2011
Beiträge
1.609
Reaktionen
447
Das hättest Du nun wirklich nicht dazu schreiben brauchen. :-)
Extra einen Faden für mich, und dazu noch so ein lustiger ! Danke an alle, die da mitgemacht haben, ihr habt euch ja an viele wichtige meiner Themen erinnert, ich nehme es mal als Ritterschlag und spätes 'Welcome Back to the Clavio Forum' ! Ich bin jetzt richtig ein wenig gerührt, nach so manchen kritischen Kommentaren, grade in den letzten Tagen, und es ist ein Ansporn, immer auf Wichtiges und Richtiges hinzuweisen, weil bei euch ist es gut aufgehoben ! Ach, ich liebe einfach dieses Forum, schade dass ich euch in Würzburg nicht alle umarmen kann, weil manche kommen ja nicht, schade !
 
Zuletzt bearbeitet:
Leoniesophie
Leoniesophie
Dabei seit
7. Juni 2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
418
aber bedenke, lieber Romeo, übertreibs nicht!

Es nervt sonst
 

Leoniesophie
Leoniesophie
Dabei seit
7. Juni 2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
418
Ich bin für Rotpäppchen trocken. :-)

Von glühwein und Hugo krieg ich Kopfweh
 
H
hennessy
Guest
ich finde die Eingangs-Idee von @rolf gar nicht schlecht. Die Pampers-Mafia sollte so früh wie möglich an selbst erzeugte Musik herangeführt werden. Wobei "La Paloma" furzen auch nicht schlecht ist. :blöd::musik:
 
Zweitfluegel
Zweitfluegel
Dabei seit
9. Mai 2011
Beiträge
108
Reaktionen
66
Ich finde diese Werbung eines Klavierhauses passt zu diesem Thread:
Guter Geschmack.jpg

Grüße

Zweitfluegel
 
Romeo
Romeo
Gesperrt
Dabei seit
18. Feb. 2011
Beiträge
1.609
Reaktionen
447
Ist Romeo vielleicht in wirklich das Alter Ego von rolf?????
Ok, gebe mich geschlagen, ich hebe wirklich versucht, meine professionellen und lange und aufwendig ausgebildeten Klavierkenntnisse nicht durchscheinen zu lassen, aber jetzt istes es raus.

Was veranlasst dich also, hier zu tuten Rolf ist Romeo, da trink ich einen Humpen, und glaube nicht dran !
 
Pirata
Pirata
Dabei seit
3. Jan. 2010
Beiträge
1.014
Reaktionen
293
Ach quatsch! Rolf und Romeo lassen sich ganz einfach unterscheiden: Romeo liked ALLES. Von Rolf ein like zu kriegen ist ne Auszeichnung. Also: Alles geliked=Romeo ;-)
 
 

Top Bottom