Roloff Lyra-Klavier auf Haushaltsauflösung angeboten, Meinungen

Dieses Thema im Forum "Das Klavier: allgemeine Infos, Kauf, Reparatur" wurde erstellt von LucasR., 9. Nov. 2019 um 18:32 Uhr.

Schlagworte:
  1. LucasR.
    Offline

    LucasR.

    Beiträge:
    1
    Guten Tag,
    ich bin neu hier, bitte weist mich darauf hin, wenn ich irgendetwas falsch mache oder in der falschen Kategorie poste.

    Ich arbeite regelmäßig mit einem Antik-Händler zusammen und war mit ihm heute auf der Auflösung eines antiquitätenhaltigen Haushaltes. Unter Anderem wurde uns dort ein Roloff Lyra-Klavier angeboten, von dessen Form und Bauart ich natürlich sofort begeistert war.
    Da ich nicht sehr bewandert auf diesem Gebiet bin, hoffe ich dass Ihr mir vielleicht nähere Informationen geben könnt über Roloff selbst und dieses Modell, und ob sich größere Investitionen zum Restaurieren lohnen würden.

    Die Mechanik sieht passabel aus, Hämmer und Dämpfer arbeiten wie sie sollen. Das Instrument wurde allerdings Dekaden nicht gespielt und ist verstimmt, die Tasten schwergängig. Vmtl. wäre eine Komplettrestauration angebracht. Die Holzoberfläche ist gut. 20191109_123227[1].jpg 20191109_123255[1].jpg 20191109_123335[1].jpg 20191109_123304[1].jpg

    Ich muss mich für die miserable Bildqualität entschuldigen, die dortigen Bedingungen ließen nichts Besseres zu.

    Vielen Dank, Lucas.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Nov. 2019 um 20:09 Uhr
  2. reymund
    Offline

    reymund

    Beiträge:
    485
    sieht wie ein richtiges Schmuckstück aus.
     
  3. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    7.714
    dabei wird es wohl auch bleiben...
     
  4. OE1FEU
    Offline

    OE1FEU

    Beiträge:
    849
    Ein schönes Möbel, wenn man's mag.