Neuwertiger Flügel Blüthner Modell 10 aus 2003 zu verkaufen von privat

  • Ersteller des Themas Andreas E. Kumm
  • Erstellungsdatum
Andreas E. Kumm

Andreas E. Kumm

Dabei seit
4. März 2021
Beiträge
4
Reaktionen
3
Aus der Haushaltsauflösung meiner Eltern steht ein wunderschöner Blüthner Modell 10 (166 cm) schwarz poliert zum Verkauf.
Er steht seit der Lieferung 2003 im Wohnzimmer bei Raumtemperatur und normaler Luftfeuchtigkeit und er wurde sehr wenig gespielt.
Standort ist Borchen (Nähe Paderborn).
Ich würde ihn selbst nehmen, wenn ich nicht schon einen eigenen Flügel hätte...
Bitte bei Interesse Kontakt aufnehmen.
 
C

clayreg

Dabei seit
7. Dez. 2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Gibt es Bilder, Wartungshistorie und einen Preis? :)
 
Andreas E. Kumm

Andreas E. Kumm

Dabei seit
4. März 2021
Beiträge
4
Reaktionen
3
Update:
1. Anbei aktuelle Bilder.

2. Der Neupreis liegt bei 54.000 €, der aktuelle Marktwert liegt bei knapp unter 20.000 €. Das ist auch meine Preisvorstellung, obwohl der Flügel kaum benutzt wurde.

3. Der Flügel wurde nach Lieferung nachintoniert und regelmäßig gestimmt. Reparaturen gab es keine.

4. Der Flügel kann vom 29. März bis 6. April in Borchen besichtigt werden. Wenn er dann noch nicht verkauft ist, kommt er zu uns nach Michelstadt und kann dort dann natürlich auch besichtigt werden.PHOTO-2021-03-18-10-21-56 (2).jpgPHOTO-2021-03-18-10-21-56 (1).jpgPHOTO-2021-03-18-10-21-56.jpgPHOTO-2021-03-18-10-21-55.jpgPHOTO-2021-03-18-10-21-55.jpgPHOTO-2021-03-18-10-21-54.jpg
 
G

Gefallener

Dabei seit
8. Aug. 2011
Beiträge
505
Reaktionen
310
Wie sind denn die "nowadays" Blüthner? Kann jemand was zu ihnen sagen? Wo ordnen sie sich klangbildlich, spieltechnisch am Markt ein? (Falls man das überhaupt so pauschal sagen kann)
 
Andreas E. Kumm

Andreas E. Kumm

Dabei seit
4. März 2021
Beiträge
4
Reaktionen
3
Das ist ganz schwer zu sagen - am besten ausprobieren. Persönlich finde ich den kleinen Blüthner perfekt für Kammermusik und Musik von Bach, Mozart, früher Beethoven, Chopin, Schubert. Für "massive" Klaviermusik wie von Brahms, Liszt, Rachmaninov finde ich meinen Yamaha S6 besser. Der Blüthner hat im Vergleich einen eher schlanken feinen Klang und eine etwas leichtere Mechanik.
 
 

Top Bottom