Musikalische Untermieter

mUsIcFrEaK

mUsIcFrEaK

Dabei seit
7. Apr. 2008
Beiträge
273
Reaktionen
0
So... karneval ist erstmal vorbei es ist 2 uhr nachst und ich komme gut gelaunt nach Hause... und bin es jetzt umso mehr denn was ich durch die Decke höre ist auch nicht von schlechten Eltern denn wir haben grade einen Schauspieler der eine Hauptrolle in einem Musical spielt als UNtermieter und der gibt mir grade zu so "früher" Stunde noch ein kleines Ständchen zum schlafengehen xD....
bin ich natürlich voll von begeistert und erinnert mich auch ein wenig an den Thread mit dem Thema Musikerstadt =)...

bei diesem wollte ich mal etwas realistischer bleiben!^^...
habt ich auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht? oder hat auch sowas eher genervt? vllt aber auch bereichert (ich hab z.B. ne super Gesangsstunde bekommen xD das war absolut HAMMER! )
halt so sachen =)
lg
MusICFReaK
 
C

classican

Dabei seit
11. Okt. 2008
Beiträge
311
Reaktionen
0
Ich hab mal für eine Zeit in einem schlecht gedämmten Haus mit 2 weiteren Familien gespielt.Die einen fanden es Klasse, in der anderen hat einer wenn er mich nach der Arbeit hören musste fast die Nerven verloren :geige:
Und von anderen Musikern die ich kenne kann ich die Regel ableiten:
Zwei Musiker: :kuss:
Nur einer von zweien: :mad: -:geige:
Im zweiten Fall gibt es ja schönerweise Ausnahmen.Ansonsten...
...wir hatten mal das Thema "Nachbarkeitsstreitigkeiten" hier im Forum.
Grüße,
classican
 
D

DoctorGradus

Dabei seit
7. Sep. 2008
Beiträge
380
Reaktionen
0
Höre ab und zu Gitarrengeklampfe mit Gesang. Find ich cool. Dann setz ich mich ans Klavier und musiziere mit, den anderen Nachbarn zuliebe, sonst haben die garkeine Ruhe :-)
 
 

Top Bottom