Meine Tasten...

  • Ersteller des Themas Christophe
  • Erstellungsdatum
C

Christophe

Dabei seit
4. Aug. 2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo!

Seit geraumer Zeit habe ich ein Problem mit 3 Tasten meines E-Pianos. Es ist ein etwa 5 Jahre altes Yamaha E-Piano.
Folgendes Problem: Wenn ich die betroffenen Tasten spiele, gehen sie nicht mehr in die Ausgangsposition zurück, sondern verharren auf der Hälfte der Strecke, so als würde man die Taste nur leicht anspielen. Kann mir jemand sagen, was da jetzt genau kaputt ist und wie ich das beheben kann?

Vielen Dank im Voraus!!

Christophe.
 
bechode

bechode

Dabei seit
14. Okt. 2006
Beiträge
986
Reaktionen
101
Welches E-Piano hast du denn genau?

Vielleicht hilft dir dieser Thread weiter...
ich glaube nämlich da wird das selbe Problem geschildert!


Lg
 
C

Christophe

Dabei seit
4. Aug. 2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke für den Hinweis, hab beim Suchen nichts gefunden!

Das beschriebene Problem ist genau dasselbe, was ich habe. Ich habe ein Yamaha CLP-150, meine E'-Taste geht ebenfalls nicht! Dazu aber auch die D''- und die h-Taste! 3 Tasten innerhalb kürzester Zeit! Was ist denn das für ein Pfusch?
Leider habe ich das Klavier schon gute 5 Jahre, also keine Garantie mehr. Ist das arg teuer, das reparieren zu lassen oder gibts da noch ne andere Möglichkeit?
 
K

klimperlieschen

Dabei seit
21. Apr. 2007
Beiträge
35
Reaktionen
0
Handelt sich höchstwahrscheinlich um einen Serienfehler, welcher bei YAMAHA bekannt ist. Seriennummer bereit halten und bei Frau Altmann anrufen ( 04101-303630 ). Wenn Dein Instrument dazu gehört gibts nen kostenlosen Austausch der kompletten Klaviatur.
 
Kathi

Kathi

Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
192
Reaktionen
0
Ja genau das war bei mir auch. Dann ein kurzer Anruf bei Yamaha, von denen die Telefonnummer von einem ihrer Partner in Wien und dann ist der gekommen und hat die ganze Klaviatur ausgetauscht (das ganze hat glaub ich ca.100€ gekostet). Es Funktioniert wieder einwandfrei, wobei ich mich auch sehr darüber aufgeregt hab, dass einfach Tasten kaputt werden...
 
Tastenfreund

Tastenfreund

Dabei seit
15. Sep. 2007
Beiträge
198
Reaktionen
0
Ahoi...
Das Problem der "stecken bleibenden" Tasten, hatte ich bis vor kurzem am E-Pianoa auch.

Bin damit zum Händler, und der hat mir erzählt, dass Yamaha bei älterern Modellen bei der Tastatur "falsches" Öl benutzt hat.

Mein Händler, hat bei Yamaha ne neue Tastatur bestellt, und eingebaut.
Die Kosten hat Yamaha übernommen;)
 
C

Christophe

Dabei seit
4. Aug. 2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Vielen Dank für die Nummer, werde gleich Morgen mal da anrufen!
 
C

Christophe

Dabei seit
4. Aug. 2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Wer ist eigentlich diese Frau Altmann? Wo rufe ich denn nun da genau an?
 
C

Christophe

Dabei seit
4. Aug. 2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
So, habe jetzt dort mal angerufen. Man hat mich gleich zum Service weiterverbunden.
Der Mann dort sagte mir, dass meine Seriennummer gar nicht betroffen sei und dass ich das selbst bezahlen müsste... (zumal ich nach 5-6 Jahren Besitz auch keinen Kaufbeleg mehr habe und die Garantie sowieso erloschen ist...) So ein Mist! :(
 
 

Top Bottom