Léon Boëllmann: Suite Gothique op. 25 - welche Ausgabe?

  • Ersteller des Themas Lisztomanie
  • Erstellungsdatum
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Hallo zusammen,

ich spiele jetzt im Unterricht die Suite Gothique op. 25 von Léon Boëllmann und bin noch auf der Suche nach einer anständigen Notenausgabe! ;) Welche findet ihr besser, die von Schott (Bodensee-Musikversand - Bollmann, Lon (1862-1897) Suite Gothique op. 25 pour Grand Orgue (Busch) Hermann J. Busch Suite Gothique op. 25 pour Grand Orgue (Busch)) oder die von Durand (Bodensee-Musikversand - Bollmann, Lon (1862-1897) Suite Gothique op. 25 pour Grand Orgue (DURAND) Suite Gothique op. 25 pour Grand Orgue (DURAND) Zu beiden Ausgaben findet ihr auch Notenbeispiele!

Herzliche Grüße

Euer Lisztomanie

P.S.: Ich habe eben noch eine weitere Ausgabe entdeckt, die von Bärenreiter: https://www.baerenreiter.com/noten/produkt/?artNo=BA8425 Was haltet ihr davon?

Und welche Verlage sind bei den Orgelwerken der verschiedenen Gattungen allgemein besonders gut? =D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Pierre Schwickerath

Pierre Schwickerath

Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
257
Reaktionen
21
Mit einem Buchdeckel, so schön er auch ist, kann man nichts anfangen: man müsste schon eine Partitur Seite als Muster sehen können…
 
A

Anatol Analogon

Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.174
Reaktionen
21
Mit einem Buchdeckel, so schön er auch ist, kann man nichts anfangen: man müsste schon eine Partitur Seite als Muster sehen können…
Zumindest die erste Seite kann man ja bei allen verlinkten Ausgaben.... Ansonsten übe ich mich in Zurückhaltung, da zum einen die erste Partiturseite nicht unbedingt repräsentativ sein muß (knifflige Stellen mit höheren Ansprüchen auch an den Notensatz kommen gern mal etwas später im Stück) und ich zum anderen orgelmäßig lediglich innocent bystander bin....
 
 

Top Bottom