Klappklavier

  • Ersteller des Themas Tastenscherge
  • Erstellungsdatum
Tastenscherge

Tastenscherge

Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.282
Reaktionen
2.327
Hatten wir das hier schon mal?

www.klappklavier.de

Steht leider kein Preis dabei. Und keine Gewichtsangabe. Ist aus Holz und mit Case dürfte das ja auch so einiges wiegen. Vielleicht wäre eine Version aus Karton sinnvoll.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.929
Reaktionen
20.996
"Keyboardständer aus Holz ohne Höhenverstellung" wäre ein passenderer Begriff. :-)

Als Domain schlage ich "Klapperklavier.de" vor.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.929
Reaktionen
20.996
Ok!
Keybaordständer aus Holzimitat.....
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
8.969
Reaktionen
5.019
Als Spieler bei einem Bühnenauftritt würde ich mir kein Kasperltheater zum dahinter verstecken aufstellen...
 
Tastenscherge

Tastenscherge

Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.282
Reaktionen
2.327
Ich finde die Idee echt super. Weiß gar nicht, was ihr habt. Ok, ist halt Show. Aber warum nicht? Ich fände es wie gesagt allerdings sinnvoller, das als Leichtbauweise in stabilem Karton zu machen.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.929
Reaktionen
20.996
Ach nimm mich bloß nicht zu ernst. :-)
Optisch macht es sicherlich was her, wenn da aus weiter Ferne kein Stage sondern ein Klavier steht. Ich habe mich mehr über den Begriff und die Präsentation lustig gemacht.
Wenn ich es mir selbst bauen würde (und das ist sicher kein Problem) würde ich tatsächlich viel leichteres Material nehmen und zur Stabilsierung (versteckte) Alu-Profile. Letztendlich kann man ja auch einfach um einen konventionellen Ständer irgend was drum rum pappen, dass es am Ende aussieht wie ein Klavier.

Die Idee selbst ist ja nicht neu. In vielen "Bühnenflügeln" steckt ja auch "nur" ein Digi.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Top Bottom