Kaufberatung


G
Gitarrist1995
Dabei seit
21. Nov. 2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi ich hatte heute meine erste Unterichtsstunde, war cool, doch als wir gefragt haben ob ich auch mit ienem Keyboard üben könnte hat er gesagt, das wäre ziemlich schlecht.
So dann hat er gesagt ein billiges Klavier um die 1500 Euro reicht vollkommen, welche in der Preisklasse könnt ihr mir empfehlen?

grüße
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.172
Reaktionen
9.381
Naja - da wirds schon eng. Ich würde mit dem Budget nach alten (aber keine Oberdämpfer) "Kästen" suchen so bis 700,- und den Rest für Überarbeitung kalkulieren. Da brauchst Du aber Glück. Und Erfahrung. Daher rate ich Dir zunächst zu einem Digi in der 700-1000,- Klasse. Das kannst Du auch später noch brauchen, wenn Du Dir ein gescheites Klavier kaufst - was früher oder später passiert.

Davon unbenommen: Nichts geht über ein echtes! Aber mit 1500,- wirds nicht einfach.

Nachtrag: Damit die Problematik klarer wird: https://www.clavio.de/forum/klavier-keyboard-kaufen-reparieren/9408-zeitter-winkelmann-v-1911-a.html#post140829
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
K
Klavierbaumeister
Dabei seit
1. Jan. 2008
Beiträge
1.328
Reaktionen
190
Es gibt durchaus gute, gebrauchte Klaviere für deutlich unter 2000,- Euro, nur muss man dann Abstriche bei der Optik machen und sollte nicht auf schwarz poleirt fixiert sein.
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.172
Reaktionen
9.381
...und sollte noch ein paar Euro für die Optimierung übrig haben - dann kanns ein Fest werden!
 
 

Top Bottom