irreführende Berufbezeichnung

S

Styx

Guest
Liebe Kollegen,

ich weiß nicht wie euch es mitunter ergeht - ich für meinen Teil (welcher zu DDR Zeiten als KlavierFACHARBEITER ausgebildet wurde) die Berufbezeichnung "KlavierBAUER" als recht unpassend empfinde.
Ich hörte schon von Kunden Kommentare wenn ich mich vorstellte: "Grüß Gott, Klavierbauer der Firma ***** ****" -" ja, um Himmels Willen, Sie sollen mir ja kein Klavier bauen" oder -" ach, Sie sind Klavierbauer? Was für Klaviere haben Sie denn gebaut?"
Österreich ist da etwas eindeutiger: "Klaviermacher" - man macht Klaviere - in welcher Form auch immer.
Ich für meinen Teil welcher fast ausschließlich im Außendienst zuständig ist, sehe mich als Klavierstimmer und -techniker, denn nichts anderes ist im Außendiesnt zu tun. Jene Kollegen welche in der Werkstatt arbeiten wären nach meinem Gutdünken "Klavierrestauratoren und -renovatoren.
Ich fand die DDR Bezeichnung "Klavierfacharbeiter" gar nicht so blöd, die umfaßte ja schließlich alles. Kann man heute allerdings nicht mehr bringen, da mit solchen Berufsbegriffen unselige Zeiten ins Spiel gebracht werden - da könnt man auch gleich als "Reichsklavierinspekteur" auftreten :D

Viele Grüße

Styx
 
Fine

Fine

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
190
Reaktionen
42
Joa! Das ist blöd...

Zur Zeit meiner Ausbildung wurde im fernen Ludwigsburg darüber gesprochen, die Ausbildungsgänge in Klavierbauer/in und Klaviertechniker/in zu trennen.
Warum das nicht passiert ist, habe ich keine Ahnung.

Vielleicht, weil es dann endgültig verwirrend wird, Klavier- und Cembalobauer/in, Fachrichtung Klavierbau; Klavier- und Cembalobauer/in , Fachrichtung Cembalobau; Klaviertechniker/in, Cembalotechniker/in, und so weiter und sofort (sorry, das nervige "in" muss sein ;)).

Auf der anderen Seite mag ich es darüber mit den Kunden ins Gespräch zu kommen. Ich erzähle und erkläre ein wenig und dann ist der Drops gelutscht.
Den Klavierfacharbeiter hatte ich schon mal gehört, aber in meinen Synapsen nicht weiterverarbeitet.
Klavierfacharbeiterin... Fühlt sich auch nicht schlecht an :).

Liebe Grüße
Fine
 
 

Top Bottom