Infos rund um die klavierfirma wilhelm menzel berlin gesucht


G
Guilty
Dabei seit
27. Feb. 2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
hallo,

bin mittlerweile fast ein bischen verzweifelt auf der suche nach informationen
evtl kann mir hier jemand bei meinem Anliegen weiterhelfen - Meine Familie besitzt seit Jahren ein Klavier der Firma "Wilhelm Menzel" - ich hab mittlerweile nach emailkontakt mit einem laden in berlin rausgefunden das das ganze ding aus dem jahr 1911 ist (reg-nummer ist 24806 - mechanikhersteller und nachweisbare produktion bis 1935 hab ich auchschon in erfahrung gebracht)
was ich mich jetzt frage ist wieviel ist das wert bzw was wie/wo verkauft man sowas am besten?


Vom äußerlichen Aussehen kommt es in etwa an das hier ran:

http://marketplace.ukpianos.co.uk/Wilhelm-Menzel-Berlin-For-Sale_Qitem100000000534

nur das nicht "Wilhelm Menzel Berlin" geschrieben steht sondern "Wilhelm Menzel Hoflieferant"

danke schonmal im vorraus
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Tastenscherge
Tastenscherge
Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.507
Reaktionen
2.570
den ungefähren Wert wird dir nur ein Klavierbauer oder Stimmer nach Besichtigung nennen können. Wenn du Pech hast, musst du sogar noch Geld für die Entsorgung zahlen. Am besten du bestellst einen Stimmer und lässt es nochmal stimmen. Bei der Gelegenheit interviewst du den Stimmer, was er davon hält. Aber eins kan ich dir jetzt schon sagen: das Klavier aus dem Link, den du gepostet hast, wird ganz bestimmt nicht für 100.000.- britische Pfund weggehen :D
 
 

Top Bottom