Ich plane Strassenmusik in Stuttgart

R
Rudl
Guest
Hallo,
meine Gesangspartnerin und ich haben gestern Abend den Entschluss gefasst, in den Ferien in Stuttgart Strassenmusik zu machen; und zwar Opernarien mit Klavierbegleitung.

Jetzt hab ich etwas gegoogelt.

Leider gibt es da diese PDF, welche das Ganze regelt. Es steht da unter anderem, dass Lautverstärker sowie Tonübertragungsgeräte aller Art nicht benutzt werden dürfen.

Fällt da ein Stagepiano darunter? Weiss das jemand? Was sind Tonübertragungsgeräte? Ist ein Stagepiano ein Lautverstärker im klassischen Sinn des Verstärkers.

Wäre ja frustrierend, wenn das nicht klappen würde. Der Gesang der Sängerin ist wesentlich lauter als der vom Stagepiano mit eingebauten Lautsprechern.

Gibt es Sonderregelungen bzw. besser geeignete Städte im süddeutschen Raum.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
J
Josef
ehemals jbs
Dabei seit
23. Juni 2009
Beiträge
1.340
Reaktionen
995
Salzburg. Da spielt ein Gitarrist schon seit Jahren mit Verstärker. Und andere auch.
LG jbs
 
Destenay
Destenay
Dabei seit
10. Dez. 2010
Beiträge
9.212
Reaktionen
6.498
Hallo,

ich und meine Gesangspartnerin habe gestern Abend den Entschluss gefasst, in den Ferien in Stuttgart Strassenmuski zumachen; und zwar Opernarien mit Klavierbegleitung.

Jetzt hab ich etwas gegoogelt.

Leider gibt es da diese PDF, welche das Ganze regelt. Es steht da unter anderem drin, dass Lautverstärker sowie Tonübertragungsgeräte aller Art dürfen nicht benutzt werden dürfen.

Fällt da ein Stagepiano darunter? Weiss das jemand? Was sind Tonübertragungsgeräte? Ist ein Stagepiano ein Lautverstärker im klassischen Sinn des Verstärkers.

Wäre ja frustrierend wenn das nicht klappen würde. Derr Gesang der Sängerien ist wesentlich lauter als der vom Stagepiano mit eingebauten Lautsprechern.

Gibt es Sonderregelungen bzw. besser geeignete Städte im süddeutschen Raum.

um sicher zu gehen, schreibe dem zuständigen Ordnungsamt eine Mail und erkundige dich. Schau, dass Du was schriftliches in der Hand hast
 
Klimperline
Klimperline
Dabei seit
28. Mai 2008
Beiträge
3.888
Reaktionen
4.418
In Mainz gibt es oft Straßenmusiker, die auf einem Stagepiano spielen und dort ist es ganz offensichtlich auch erlaubt:

"Der Einsatz von Verstärkern und von elektronisch verstärkten Instrumenten ist
unzulässig, es sei denn er dient zur Untermalung unverstärkter Instrumente
und übersteigt deren Lautstärke nicht" (Merkblatt für Straßenmusiker:
http://www.mainz.de/C1256DA6003B169C/PublishOKDoc/64E4D972CAB93639C12576F5004DE1F2/$FILE/Straßenmusik.pdf ).

Das Merkblatt gibt zwar "Stand 2008" an, es sind aber trotzdem die aktuellsten Bestimmungen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.591
Reaktionen
21.989
RudL, erst mal Glückwunsch zu dieser Entscheidung! Ich finde so was immer toll.
Wegen des Verstärkers, Stage-Pianos... hier meine Erfahrung aus Berlin:
Bei der jährlichen Musique de la Fete darf ja auch jeder überall ab 16:00 Uhr Musik machen (in 6 Tagen ist´s wieder so weit). Da wird auch eine Genehmigung zum Selbstausdrucken bereitgestellt, in der auch gereglt ist, dass Lautverstärker sowie Tonübertragungsgeräte aller Art nicht benutzt werden dürfen.
In der Praxis ist es so, dass natürlich Gitarren, Stagepianos, sonstige leise Instrumente und mitunter auch Gesang verstärkt werden, Drums aber z.B. auch gedämpft werden. Wenn man Trompete und Akustikgitarre zusammen spielt, kommt man ja nicht drumrum, die Gitarre ein wenig zu verstärken. Manche spielen auch über einen kleinen Amp Backingtracks ab, wie beim Beispiel von Klimperline. Kein Bulle kreuzt da auf und meckert rum "ey, Du Doof, nix Strom hier!". Wichtig ist halt, dass man keine ganze Straße oder einen ganzen Platz beschallt, sondern nur die unmittelbare Umgebung.

Also ein Klavier ist erlaubt. Ein Stagepiano auf Klavierlautstärke zu verstärken und an den Gesang anzupassen, ist natürlich auch erlaubt.
 
J
Josef
ehemals jbs
Dabei seit
23. Juni 2009
Beiträge
1.340
Reaktionen
995
kA wie das in Deutschland ist, aber in Ö muss das jedenfalls auf der Gemeinde angemeldet werden. Da bekommst du dann sowieso einen Schrieb ausgehändigt, mit dem du dich ggf. gegenüber der Polizei ausweisen kannst.
 
Klafina
Klafina
Dabei seit
15. Mai 2013
Beiträge
3.948
Reaktionen
6.908
Rudl, wann und wo werdet Ihr spielen bzw. singen? Vielleicht bin ich an diesem Tag/ an diesen Tagen in Stuttgart.
 
HoeHue
HoeHue
Dabei seit
17. Nov. 2010
Beiträge
1.259
Reaktionen
122
Oh Ja. Das wäre ein schöner Kontrast zu dieser wesentlich lauteren Kakophonie, die diese Idioten gerade mit irgendwelchen Tröten veranstalten. Selbst bei geschlossenen Fenstern nicht auszuhalten.
 
 

Top Bottom