Heute Abend Günter Fischer im MDR-Fernsehen

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.449
Reaktionen
1
Wer kann für mich die Dokumentation mit aufzeichnen???? Bitte, bitte :)!

Gerade las ich in den Clavio-New:
Günther Fischer - Aus Zwickau in die Welt
Günther Fischer, Jahrgang 1944, ist Musiker durch und durch. Er spielt mehrere Instrumente perfekt, er komponiert, instrumentiert und dirigiert. Fischer war ein DDR-Star mit Reisepass in den Westen, komponierte für die DEFA und für Hollywood - Fischer weiß bis heute auf jedem Klavier zu spielen. Er ist offen für alle Seiten, lebt inzwischen in Irland mit Verbindungen in alle Orte der Welt, die ihm nützlich sein könnten.
Sonntag, 18.10.2009, 22.10 Uhr, MDR-Fernsehen

In hoffnungsvoller Erwartung

kulimanauke
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
314
Reaktionen
0
Hallo Kulimanauke,

ich hab's mal programmiert....

Schönen Sonntag noch!
Liebe Grüße
Gerhard
 
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Oh, schade schade. Ich hab's verpasst, hätte mich auch interessiert. Hat's jemand gesehen und kann was drüber sagen? Vielleicht gibt's ja auch irgendwo 'ne Wiederholung.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.449
Reaktionen
1
Oh, schade schade. Ich hab's verpasst, hätte mich auch interessiert. Hat's jemand gesehen und kann was drüber sagen? Vielleicht gibt's ja auch irgendwo 'ne Wiederholung.
Hallo, Wu Wei,
ich hab's gesehen. Die Gretchenfrage "hat ER oder hat Er nicht" steht immer noch im Raum. A. Müller-Stahl sagt, er hat nicht, M. Krug hat mit ihm gebrochen.
Ich hätte mir mehr Musik gewünscht mit bestimmten Sängern. Uschi Brünning kommt viel zu kurz und von Beate Barwand wurde gar nicht gesprochen. Der Titelsong in "Solo Sunny" schießt emotional in die Höhe. Da kann auch niemand vorbei, der in dem System gelebt hat. Hier hielt die Kamera etwas länger an. Für Fischer war der Titel das Tor nach Hollywood.

Insgesamt ein kurzer knapper Überblick, der leider viel zu schnell vorbei ist: Über viele wichtige Szenen wurde nur hinweggefahren. Das Thema "Günter Fischer" scheint doch noch recht heikel zu sein. Mir kommt es so vor, daß man (die Filmemacher und vielleicht auch G. F.) sich aus verschiedenen Gründen veranlaßt fühlte ein Statement für eine Generation abzugeben, die sich fragt, was Günter Fischer nun macht. Diese Frage ist beantwortet. Er lebt jetzt in Irland und ist den Göttern auf der Spur mit der Blockflöte und jazzt in den Pubs.

Frohe Grüße

kulimanauke
 
 

Top Bottom