hat jemand lust auf zusammenspiel?

V

violine

Dabei seit
März 2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo,
ich wollte mal bei euch wiedereinsteigern oder anfängern mal anfragen ob jemand aus dem raum münchen vielleicht lust hätte mal was mit mir gemeinsam zu erarbeiten. ich habe als kind violinunterricht gehabt, und jetzt mit 28 habe ich wieder angefangen. spiele recht viel und würde gerne mal mit klavierbegleitung spielen, es könnte ja auch etwas einfacheres sein. ich könnte auch bei der erarbeitung des klavierparts behilflich sein, da ich schon recht lange klavier spiele. an der geige zähle ich eher zu denen kandidaten die manchmal noch ganz schön daneben greifen! ein klavier ist bei mir zu hause auch vorhanden. also ich würde mich freuen wenn jemand sich meldet!
viele liebe grüße!
 
B

Babette

Guest
Hey, das kling lustig. Ich bin zwar noch totale Anfängerin, aber das soll sich ja schliesslich ändern :rolleyes:

Schlimmstenfalls trinken, wir dann einfach einen Tee. :D
 
V

violine

Dabei seit
März 2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo, hey das ging ja schnell!
ja, einen tee können wir auch trinken.
also wenn du lust hättest, das wäre echt super! ich schreib dir dann einfach eine pn.
liebe grüße
 
B

BadGuyAlpha

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
73
Reaktionen
0
Hi,

ich würde ebenfalss Grosses interesse zeigen, kannst dir ja mal mein Post über dir anschauen, und mal durch meine Vids zappen ^^

Sehr Interessieren würde es mich vorallem, bei meinen 2 eigen komponierten stücken, eine begleitung zu haben, weil ich an diesen 2 stücken sowieso noch am rumfeilen bin.
Würde mich freuen.

P.s. Und keine Angst ich seh nur manchmal Böse aus, bin aber meistens doch ganz Brav, immerhin bin ich alleinerziehender dad seid über 4 jahren jetzt.
 
V

violine

Dabei seit
März 2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo,
hey super! das geht ja schnell, vielleicht kann ich über deine melodie drüber noch nen geigenpart komponieren?
klaro, übrigens bin auch alleinerziehende mutter, seit mehr als drei jahren!
ich schicke dir eine pn, dauert nur wahrscheinlich bis heute abend okay.
freu mich bis bald!






Hi,

ich würde ebenfalss Grosses interesse zeigen, kannst dir ja mal mein Post über dir anschauen, und mal durch meine Vids zappen ^^

Sehr Interessieren würde es mich vorallem, bei meinen 2 eigen komponierten stücken, eine begleitung zu haben, weil ich an diesen 2 stücken sowieso noch am rumfeilen bin.
Würde mich freuen.

P.s. Und keine Angst ich seh nur manchmal Böse aus, bin aber meistens doch ganz Brav, immerhin bin ich alleinerziehender dad seid über 4 jahren jetzt.
 
L

ltertisfan

Dabei seit
März 2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
hallo violine,

selbst hatte ich es mal für eine längere zeit versucht eine klavierbegleitung zu finden. auch war es mal so, dass es für zwei, drei proben gereicht hat - aber es kam dann leider immer was dazwischen. und dass nach ein paar mal treffen ziemlich oft:( - mir geht es so wie dir. ich spiele schon mehr als 10 jahre bratsche, hatte früher einige jahre klavierunterricht und das spielen klappt noch ganz gut.
ja, es ist mühselig, sich die klavierbegleitungen selbst aufzudrücken und auf tonband aufzunehmen, aber das ist für mich die beste wahl. so kann ich zu hause je nachdem wie es zeitlich geht, meine aufnahmen einspielen und habe meine begleitungen, bin daher nicht auf jemanden angewiesen. zum häuslichen üben ist das völlig ausreichend.
an meiner musikschule schätze ich die monatliche (leider nur eine stunde - mehr ist nicht drin) korrepetition sehr. häusliche eigenaufnahmen ersetzen in keiner weise einen "lebendigen" spieler, allerdings konnte ich mit den eigenen aufnahmen bestimmte schwierige passagen selbst erarbeiten, so daß in der kurzen korrepetitionezeit nicht allzuviel drauf geht.
ich wünsche dir viel erfolg bei deiner suche.
 
V

violine

Dabei seit
März 2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo itertisfan,
ja, das mit dem aufnehmen kenne ich zu gut.
ich muss sagen, es ist wirklich in keinster weise dasselbe, vor allem weil du ja das stück auf deine art interpretierst und naja, die klavierbegleitung ist dann halt auch von dir, da gibts nicht allzuviele überraschungen, du hast es ja vorher schon eingespielt.
wenn du dann mit jemand anderem spielst verändert sich die interpretation meist weiter und dass ist doch viel spannender.
ich wünsche dir auch viel erfolg!
 
Sesam

Sesam

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.935
Reaktionen
286
Hallo Violine,
deine Anfrage habe ich erst gerade entdeckt, und, ja, da hätte ich großes Vergnügen, gemeinsam zu musizieren. Das wäre überhaupt ganz wunderbar, wenn sich auf diesem Weg in München/Raum München eine kleines Kammermusikgrüppchen finden würde, fangen wir klein an.... Wegen Kontakt schicke ich dir ne PN.

LG, Sesam
 
R

Ralf

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

München ist für mich auch nur ein Katzensprung. Allerdings zähle ich noch zu den Anfängern unter den Anfängern. Ich glaub von mir kann man nicht wirklich viel erwarten. Aber das Ganze klingt interessant und wenn ich nur mal zum zuhören vorbeikomme ^^

mfg
Ralf
 
 

Top Bottom