Grieg op.12 no.6 (Norwegisch) - wie spiele ich Takte 11, 15, 43 und 47 richtig?

lupin

lupin

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
62
Reaktionen
1
Hallo,

Ich denke es haben wahrscheinlich schon viele dieses Stück aus Grieg's Lyrischen Stücken gespielt, habe hier aber nichts im Forum gefunden. Auch auf You Tube ist das nicht gut zu hören auf Grund des schnellen Tempos (Presto).

Meine Frage ist folgende: in Takten 11 (wie auch 15, 43 und 47) spielt die rechte Hand Triolen oder auch nicht? - In Takt 11 als Triole erst e, danach a und fis als Akkord, danach d - alle 4 Noten verbunden mit dem Achtelbalken. Oder eben - da e und fis im Notenbild nicht übereinander gedruckt werden können - also spiele ich e, fis und a als Akkord - durch d gefolgt?

Ich hätte natürlich ein Bild hinterlegen können (wenn ich wüsste wie das geht) - nehme aber an dass das hier schon mehrere gespielt haben.

Danke für die Hilfe.
 
Gaston

Gaston

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
218
Reaktionen
12
Hallo,
in diesen Takten keine Triolen, die Töne der Akkorde sind nur aufgrund der Sekunden versetzt gedruckt.
Grüße, Gaston
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
lupin

lupin

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
62
Reaktionen
1
Danke für den Hinweis. So geht es auch einfacher.
(Nach 25-jähriger Pause war ich mir echt nicht mehr sicher...)
 
 

Top Bottom