Erstes richtiges Klavier gekauft - uralt aber toll!


K
Kimba25
Dabei seit
14. Aug. 2009
Beiträge
59
Reaktionen
0
Ich habs getan - ich hab heute ein Klavier gekauft von der Jahrhundertwende. Ein Helmholz Klavier in matt schwarz (ok eher abgeblättertes schwarz) mit Messing-kerzenleuchtern und schönem Klang. Es ist ein Unterdämpfer-Klavier und wird nun noch repariert. Die Hämmer waren nicht ganz in einer Linie, sie haben sich bewegt wenn man unten aufs Holz gedrückt hat und die Töne klingen nach auch wenn die Tasten losgelassen wurden. Dazu muss es noch gestimmt werden. Die Reparaturen hab ich jetzt beauftragt und werden so um die 400 Euro kosten, dazu kommen 850 euro fürs Klavier und 150 euro für den Transport. Und ich muss noch 4 Wochen warten :(

Sobald es dann hier ist gibs Fotos und einen Erfahrungsbericht.
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeig...-firma-helmholz-technisch-einwandfrei/9427886

LG Kimba
 
S
sMartin Orange
Dabei seit
11. Okt. 2010
Beiträge
27
Reaktionen
0
Herzlichen Glückwunsch : )
Ich habe gestern bei diesem Angebot zugeschlagen:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/klavier-wolframm/11053035
Bei der Besichtigung habe ich kaum Mängel gesehen, und selbst die Verstimmung hielt sich in Grenzen.
Scheint, als hätte ich'n echten Glücksgriff gemacht.
Auf ein erstes Anschreiben im Internet, wurde ich gerade von den Klaviertransportern angerufen.
Das Klavier wird am Donnerstag zwischen 14 und 17 Uhr kommen.

Juhuuuuu :klavier::klavier:
 
Klimperline
Klimperline
Dabei seit
28. Mai 2008
Beiträge
3.904
Reaktionen
4.507
Sobald es dann hier ist gibs Fotos und einen Erfahrungsbericht.
LG Kimba

...und selbstverständlich eine Klangprobe, nicht wahr? :D

Herzlichen Glückwunsch zum ersten akustischen Klavier. Ich wünsche Dir, dass der Klavierbauer ordentlich arbeitet und Du anschließend viel Freude an dem Klavier haben wirst.
Während der vier Wochen Wartezeit kannst Du ja fleißig auf Deinem Digi für die anschließend fällige Einspielung üben, dann geht die Wartezeit garantiert schneller vorbei ;)
 
K
Kimba25
Dabei seit
14. Aug. 2009
Beiträge
59
Reaktionen
0
Herzlichen Glückwunsch : )
Ich habe gestern bei diesem Angebot zugeschlagen:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/klavier-wolframm/11053035
Bei der Besichtigung habe ich kaum Mängel gesehen, und selbst die Verstimmung hielt sich in Grenzen.
Scheint, als hätte ich'n echten Glücksgriff gemacht.
Auf ein erstes Anschreiben im Internet, wurde ich gerade von den Klaviertransportern angerufen.
Das Klavier wird am Donnerstag zwischen 14 und 17 Uhr kommen.

Juhuuuuu :klavier::klavier:

Hihi können ja einen Club der uralt-Klavier-Besitzer gründen :D Dann wünsch ich dir viel Freude dran!
 
K
Kimba25
Dabei seit
14. Aug. 2009
Beiträge
59
Reaktionen
0
Ich hab mal eine Frage - kann man anhand der Nr. rausfinden wann das Klavier gebaut ist??

Patent 192584 - diese Nr. steht in dem Helmholz Klavier drin....
 
K
Kimba25
Dabei seit
14. Aug. 2009
Beiträge
59
Reaktionen
0
Waaaaah evtl.kommt es am Mittwoch - wenn der Klavierbauer fertig wird ist es am Mittwoch da!!!!!!! Hab jetzt ne teurere Spedition genommen - die anderen können alle erst ab Ende November / Anfang Dezember!!! ...

Bin schon voll hibbelig... mein klavier!!!!!!!!!!!!!!!! und dann gibs natürlich Klangproben!
 
K
Kimba25
Dabei seit
14. Aug. 2009
Beiträge
59
Reaktionen
0
Es kommt morgen zwischen 11:00 und 13:00 uhr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Boah und ich bin in der Arbeit. So ein Mist!!!!!!!!! Aber dann am Abend gehts los!
 
Klimperline
Klimperline
Dabei seit
28. Mai 2008
Beiträge
3.904
Reaktionen
4.507
Das ging jetzt aber doch superschnell! :cool:

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Mitbewohner, aber erzähl Deinem Pferd nichts davon, sonst ist es beleidigt. ;)

Das Innenleben des Klavieres können andere besser beurteilen, ich warte nur auf die Klangprobe. Aber lass dem Klavier erst mal ein paar Wochen Zeit zum Eingewöhnen und gönne ihm dann eine Stimmung, die in der Regel nach den Strapazen eines Transportes fällig ist.

Viel Spaß beim Austesten der vielen weiteren Klanggestaltungsmöglichkeiten, die ein akustisches Klavier gegenüber einem Digi bietet.
 
W
Wespennest 100
Guest
http://www.youtube.com/watch?v=FkNgu1WAXW4

So dass ist die Klangprobe- noch ziemlich verstimmt. Und ich hab mcih verspielt und muss mich erst noch an den richtigen anschlag gewöhnen...

Klingt wie meins und die Tastatur scheint vom Anschlag und der Optik auch mit meiner vergleichbar zu sein (1923). Gefällt mir seeeeeeeeehr gut! Schön ist auch, dass das Elfenbein nicht vergilbt ist. Ist doch gar kein Vergleich mehr zum Digi, stimmt's?


Gruß Ute
 

K
Kimba25
Dabei seit
14. Aug. 2009
Beiträge
59
Reaktionen
0
Der Unterschied ist riesig. Vor allem verzeiht die Klaviatur irgendwie nix beim spielen. Mal eine Taste nicht sauber angeschlagen und es kommt kein Ton... tststs so sensibel ist nichtmal der FLügel auf dem ich im Unterricht spiel.
Lol gestern wollte ich doch noch kurz spielen und hab den Einschaltknopf nicht gefunden :lol: und den gabs einfach nicht.
 
A
amazone
Dabei seit
13. Okt. 2010
Beiträge
51
Reaktionen
0
Hallo liebe Kimba,

ein schönes altes Stück, dein neues Klavier. :p Es hat richtig charme (hab´sch das jetzt richtig geschrieben?).
Das freut mich für dich.
Wenn du´s dann mal noch hast stimmen lassen, dann wirst du sicher viel Freude damit haben.

Ich will auch ein Klavier
015.gif
. Mein Digi ist zwar wirklich gut, aber das ist eben einfach nicht das Selbe.

LG und viel Spaß beim Spielen wünscht dir
amazone
 
K
Kimba25
Dabei seit
14. Aug. 2009
Beiträge
59
Reaktionen
0
So also das Klavier ist nun mit Holzbeize behandelt und schaut nun schon viel viel besser aus. Das einzige was mich noch stört ist dass ich den Resonanzboden nicht seh.... Da ist so komische Gaze drüber :(
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.174
Reaktionen
9.384
Kannste wegmachen - hat keinen Einfluss, ausser, dass es vor Staub und Spinnen einen kleinen Schutz gibt.
 
K
Kimba25
Dabei seit
14. Aug. 2009
Beiträge
59
Reaktionen
0
So heute war ich beim Klavierlladen - die Reparaturrechnung zahlen... Tja war hart an der Grenze... War anscheinend wohl auch viel mehr kaputt ....
Nächstes Jahr müssen nur noch die Filze unter den Tasten erneuert werden.
 
K
Kimba25
Dabei seit
14. Aug. 2009
Beiträge
59
Reaktionen
0
Jup Beize und eine tolle Schellack-Politur von Georg :D Daher bin ich jetzt total happy mit dem klavier - sieht jetzt glatt 50 Jahre jünger aus :D Fehlt nur noch der tolle Klang :D
 
 

Top Bottom