E -Piano bei Hofer

S

stine

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
ich hätte da mal eine Frage.. es gibt derzeit bei Hofer ein "E-Piano!, so ist es jedenfalls angeschreiben glaub ich, um 399 Euro, hab lange überlegt, ob ich es nicht kaufen soll, da ich "des Nachts" nicht mehr so gut am Klavier üben kann, wer hat es vielleicht schon gekauft od. probiert... ich weiß nicht so recht, ob es nicht schade ums Geld ist, falls es irgendwie "schrecklich" klingen sollte oder so..., und es nicht besser wäre ein paar Euro;)mehr für ein, sozusagen, "Besseres" auszugeben. Möglicherweise hat es ja bereits irgendjemand von euch daheimstehen und weiß mehr.
Vielen Dank und liebe Grüße
Stine
 
M

matzelo94

Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
529
Reaktionen
0
Neu für 399€?
Lass lieber die Finger davon, selbst wenn ichs noch nicht gehört und nicht gesehn hab, für 399€ wirst du kein Spass mit den Ding haben.
Leg lieber nochmal 100 - 200€ mehr drauf und kauf dir lieber ein schönes gebrauchtes E-Piano das "Markenware" ist;).
 
pegasus111

pegasus111

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
314
Reaktionen
0
Hallo matzelo94,

nachdem der 1. Post ziemlich genau 2 Jahre alt ist, glaub' ich nicht so ganz daran, dass die (erste!) Reaktion darauf nun noch so richtig hilft *rofl*

amüsierte Grüße
Gerhard

PS: s. Beitrag #5 *schäm*
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
K

keyboarder29

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Der erste Post ist doch von heute....?
 
E

Erdferkel

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
Ich halte nichts davon, sich ein Musikinstrument zu kaufen, nur weil es billig ist. Man sollte sich im Voraus Gedanken machen, welche Ansprüche man auch in ein paar Jahren noch haben wird. An einem schlechten Instrument verliert man schnell das Interesse, selbst wenn es als Zweitgerät nur mal zum abends üben gedacht ist. Das Geld, das man investiert hat, hat man hingegen schnell wieder vergessen. Und wenn man mal die Kosten durch die Stunden teilt, die man am Klavier verbringen wird, sieht man, wie günstig dieses Hobby ist, auch wenn man sich ein etwas teureres Klavier geleistet hat.

Über die Qualität dieses Geräts kann ich nichts sagen.
 
Guendola

Guendola

Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
6
Falls das irgendwie mit weihnachtlicher Geschenkplanung zu tun hat, erwäge stattdessen einen Gutschein und informiere dich etwas mehr. 399,- Euro klingt in der Tat billig, was sich dann auch auf die Qualität beziehen läßt. Die respektablen Instrumente fangen eigentlich um 800,- Euro an. Hast du vielleicht einen Internet-Link parat, damit man erfahren kann, um was für ein Instrument es sich handelt?
 
S

stine

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich glaub ich lass es bleiben, mir ist mittlerweile auch klar, dass es einfach nur schade um das Geld wäre,(...kann ja gar nicht gut sein...) ,link weiß ich leider nicht, ich leg lieber noch was drauf und geh in ein Fachgeschäft, lass mich beraten und vor allem kann ich das jeweilge E -Piano auch anspielen - (...hab nur gedacht, vielleicht hat jemand das Ding schon gekauft und könnte mir dazu etwas sagen...) - herzlichen Dank und liebe Grüße an Euch
stine
 
S

Sookie

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
405
Reaktionen
11
also eins steht fest, die braucht kein Mensch :p

Jedenfalls nicht wenn Du Klavier spielen (lernen?) willst damit. Dann brauchst Du EINEN vernünftig klingenden Klaviermodus.

Es hat gewichtete Tasten, 64stimmige Polyphonie geht auch noch so durch, normal sind heutzutage 128 Stimmen, Anschlüsse sind auch ok, 2x 15 Watt kann reichen, mehr haben die Einsteiger-Clavinovas glaub ich auch nicht, kommt aber auch auf die Qualität der Boxen an.

Aber wenn Du zuhaus schon ein Klavier hast, kann ich mir nicht vorstellen, dass Du happy wirst mit dem Teil.
Irgendwo sind die Preisunterschiede bei den Markendigis schon auch berechtigt. Es kommt halt auf Deine Ansprüche an für dieses "Ausweichinstrument". Willst Du nur nachts irgendwie üben oder qualitativ üben? Kannst es ja kaufen, antesten und wenn es klanglich extrem abschmiert eben wieder umtauschen. Das sollte doch möglich sein.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

 

Top Bottom