Clavinova Internet Direct Connection


C
clmn
Dabei seit
5. Apr. 2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

als absoluter Neuling, dazu später mehr, gleich mal eine Frage:
Bin seit gut einem Monat stolzer Besitzer eines CLP 340. Und das selbstverständlich zum Spielen und nicht (wie der Thread-Titel vermuten lässt) zum herumbasteln... Meine Frage:
Wie kann ich das DigiPiano mittels Ethernet-Kabel an meinen Rechner und damit über meinen Rechner (Macbook, mit Internetflat übers Mobilfunknetz) ans Internet bekommen. Könnte das klappen? Es gibt also keinen Router i.d.S., sondern Netzzugriff über 'nen UMTS-Stick des Netzanbieters. Der Rechner hat somit Netzzugriff, das Clavinova sagt nach Hochladen der Konfiguration für Netzwerkkabel-Betrieb über Rechner-IP und Anschluss über LAN-Kabel an den Rechner nur "ERR 944".. (Internet-Lämpchen blinkt 'ne ganze Zeit, Display ist schwarz, dann kommt Fehlercode).

Vielleicht kennt sich jemand aus... Wenn nicht, geht's eben nicht. Ist ein Zubrot des Digipianos, also nicht lebensnotwendig...

Das auf die Schnelle...und weiter zum Üben...

MfG Christian
 
S
schlawina
Dabei seit
21. Dez. 2008
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo,

Du musst die Internetverbindung über den Ethernet Port freigeben. Sprich du musst das Macbook als "Router" konfigurieren.

Öffne die Systemeinstellungen und wechsel auf "Sharing". Dort musst du dann das "Internet Sharing" einstellen.

lg
 
Tastenscherge
Tastenscherge
Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.457
Reaktionen
2.537
hä? Wozu braucht ein Digitalpiano eine Internetverbindung? Mann, mann, mann, das sind ja echt moderne Zeiten. Demnächst will wohl auch noch mein Toaster in´s Netz :D
 
R
robimarco
Dabei seit
24. Jan. 2008
Beiträge
159
Reaktionen
0
Ja, ich hab mein FP-7 Piano auch verlinkt, komm damit ins Internet und kann sogar mit den 88 Tasten schreiben. Das Display könnte noch etwas größer sein.

Ist schon ne tolle Sache ..... :D
 
 

Top Bottom