Clavinova CVP-8, Tasten hängen, Sound kratzig, Reparatur?

  • Ersteller des Themas jonathan455
  • Erstellungsdatum
J

jonathan455

Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

Ich besitze eine Yamaha Clavinova CVP-8 aus dem Jahre 1987 oder so. Ich kann mir kein neues Digitalpiano leisten, deshalb wollte ich es etwas in Schuss bringen:

2 schwarze Tasten bleiben "hängen", d.h. wenn man sie drückt kommen sie nicht wieder hoch. Ist es viel Arbeit diesen Fehler zu beheben, hat das jmd. schonmal gemacht? Oder muss man da etwa die ganze Taste austauschen?

Die Boxen rauschen ziemlich wenn man Lautstärke hochdreht und bei manchen Tönen kratzt es auch etwas bei höherer Lautstärke. Ist das eine "normale" Alterserscheinung, oder kann man das etwas beheben durch Reinigung o.Ä.? Denn eine Generalüberholung macht wohl wenig Sinn...

Danke,
Jonathan
 
Guendola

Guendola

Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
6
Daß die Tasten hängen bleiben ist wohl ein mechanischer Fehler, den man durch vorsichtiges Schrauben und Saubermachen beheben kann.

Das Rauschen und Kratzen liegt vermutlich an den Reglern, die man mit Kontaktspray reinigen kann. Wie man das am besten macht, fragst du am besten den Verkäufer des Sprays, der sollte es wissen.
 
J

jonathan455

Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
danke für die antwort, werds demnächst mal ausprobieren!

aber zum Kontaktspray: wo find ich denn da ne geeignete Adresse? Wenn ich mir sowas im Baumarkt oder Elektroladen hole, und die dort nach e-Piano frage, hält man mich wohl für verrückt.. ??
Und warum hängt das Rauschen mit den Reglern zusammen? Es stimmt zwar, dass ich das Rauschen vernehme, wenn ich die Regler Master Volume und Brilliance (für mehr Höhen im Klang) hochgestellt habe, aber wie kann beim Regler direkt die Ursache dafür zu suchen sein, denn der erzeugt ja nicht den Ton??
 
 

Top Bottom