Bücher/Apps zum lernen von Musiknoten usw.


Moezart
Moezart
Dabei seit
10. Sep. 2021
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe vor mir ein Klavier zu kaufen (Januar 2022) und bin ein kompletter Anfänger. Bis ich es mir jedoch „leisten“ kann, möchte ich in den paar Monaten etwas lernen. Da kein Klavier vorhanden ist, fallen Übungen zu irgend welchen Stücken natürlich aus.

Was ich erst Mal generell lernen würde, sind die Noten an sich selbst und zwar alles. Vom einfachen Stück, bis hin zum unmöglich zu spielenden Stücken. Nicht spielend gemeint, sondern nur zum verstehen von A bis Z (Takt, der Name der Note, wie man diese Note spielt, …) Die Ausführung ist wie gesagt eine andere Sache. Falls es noch irgend etwas anderes gibt, was wichtig zu wissen ist, bezüglich der Klavier Theorie, lasst es mich gerne lesen.

Alles kurz zusammengefasst: Ich bin auf der Suche nach gute Bücher/Apps, die mir in der Theorie weiterhelfen. BESONDERS BEI NOTEN!
 
Sven
Sven
Dabei seit
31. Mai 2015
Beiträge
1.850
Reaktionen
1.165
Ganz einfach: Ziegendrücker: Allgemeine Musiklehre

Da steht alles drin, was den Fragenden hier im Forum am meisten fehlt, was sich durch das Beantworten von Fragen oder Lesen lernen lässt.
 
cwtoons
cwtoons
Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
9.113
Reaktionen
7.292
Lektion 1:

Die beiden allerwichtigsten Parameter eines Tones sind die Tonhöhe (Frequenz) und die Dauer.

Die Tonhöhe wird durch die Lage der Note im Liniensystem angezeigt.
Die Dauer eines Tones wird durch den Notenkopf und den Notenhals angezeigt.

Bitte nicht mehr vergessen.

CW
 
 

Top Bottom