Aufnahme- und Schnitt von Audiodateien?

P

pjheinrich

Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
35
Reaktionen
13
Grüß Euch!

Vergangenes Wochenende hatte ich die Gelegenheit, dass mehrere Kirchenmusikalische Werke von mir im Rahmen der Ostersonntagmesse uraufgeführt werden konnten.

Dieses 'Ereignis' habe ich auf einer guten alten MiniDisc festgehalten. Da bedauerlicherweise der Datenaustausch zwischen Windows 7 und meinem MiniDiscplayer nicht mehr so wie gewünscht funktioniert (keine passenden Treiber verfügbar etc.) bin ich gezwungen, die Aufnahme via LineIn in den PC einzuspielen und von diesem aufzeichnen zu lassen.

Nun sollte das möglichst ohne allzugroßen Qualitätsverlust passieren. Daher meine Frage an Euch - kennt jemand ein gutes (möglichst Freeware) Programm zur Aufnahme via PC bzw. zum eventuellen Nachbearbeiten (also Schnitt etc.)?

Wichtig wäre vor allem dass ich die Aufnahme dann Schneiden kann. (Nachbearbeitung hinsichtlich der Unterdrückung von Nebengeräuschen oder so wäre super, kann ich jedoch wshl nicht von einem Freeware-Programm fordern ...)

Ich habe bisher recht lange und oft WaveLab bzw. Clean aus dem Hause Steinberg genutzt, allerdings läuft hier meine Version leider nicht mehr an meinem Windows 7 Rechner ...

Ich hoffe jemand von Euch kann mir weiterhelfen. Ich würde mich freuen!

LG aus Graz,
pjheinrich
 
R

Rudl

Guest
Ein gutes Programm wäre auch Reaper; ist im Prinzip auch frei, nach einer Evulationszeit von einem Monat, wird man lediglich drauf aufmerksam gemacht, dass das Programm nicht frei ist, aber nach 5 Sekunden Wartezeit gibt es sich frei. Ausserdem für den nichtkommerziellen Gebrauch recht günstig.

REAPER | Audio Production Without Limits

Rudl
 
A

Aljechin

Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
99
Reaktionen
1
Also, ich arbeite mit dem schon oben erwähnten "audacity" und dem "Sound Forge Audio Studio" von Sony, welches meiner Meinung nach noch umfangreicher als "audacity" ist. Allerdings weiß ich nicht, ob es Freeware ist. Ich meine, dafür 40 € bezahlt zu haben.
In der Hoffnung, ein klein wenig weitergeholfen zu haben

Aljechin
 
S

searcher

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
welche Windows 7 Version benutzt Du ? Die "besseren" können eine virtuelle Maschine starten und da z.B. ein Programm unter Windows XP Bedingungen laufen lassen.(Dann funktionieren auch die alten Treiber wieder)

Audacity kenne ich nur in nicht aktuellen Varianten. Diese waren recht brauchbar, die Bearbeitung der Stücke ist aber recht Zeitaufwendig. Die älteren Versionen konnten z.B. keine Effekte wie Kompressor online anwenden. Bei besseren Programmen (die zugegebenermaßen mehr Einarbeitungszeit benötigen) können Effekte zu- oder abgeschaltet werden und das Ergebnis ist sofort hörbar (z.B. Cubase-Le, als Einsteigerversion oft als Software zu einer Soundkarte beigelegt).

Qualitätsverlust - die onboard Soundkarten (Line In Eingang) sind meist nicht besonders. Wenn Du so etwas (Aufnahme über Line In) öfter vor hast, solltest Du Dir überlegen, ein wenig in Hardware zu investieren (2-300 Eur).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom