Antrag auf Zulassung zur Ausbildung als C-Kirchenmusiker/in

  • Ersteller des Themas Gazelle233
  • Erstellungsdatum
G
Gazelle233
Dabei seit
26. Apr. 2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
So, ich habe auf dem Computer mal etwas vorformuliert und ich würde mich über eure Meinungen freuen, natürlich Lob und Kritik ;-) (Namen und Orte habe ich weggelassen, die füge ich natürlich ein)
Lebenslauf

Am 23.03.1996 wurde ich,xyz, als erste Tochter des Pfarrehepaares a und b z geboren. Am 25.08.1996 wurde ich in der Evangelischen Kirche x getauft. Im Dezember 1997 wurde mein jüngerer Bruder abz geboren. Am 25.04.2010 bin ich in der Evangelischen Kirche x von Pfarrer bz konfirmiert worden.

Im September 2002 wurde ich eingeschult, bis 2006 habe ich die Kilian Grundschule in x besucht. Seit 2006 besuche ich das e-Gymnasium in c, wo ich vorraussichtlich 2014 mein Abitur machen werde.

In der dritten Klasse habe ich mit dem Englischunterricht begonnen. Im Frühjahr 2010 und im Sommer 2011 habe ich an den Austauschprogrammen der evangelischen Kirche mit England teilgenommen. Seit der sechsten Klasse lerne ich zusätzlich Französisch. Hier habe ich im Frühjahr 2010 den regionalen Lesewettbewerb gewonnen und werde nächstes Schuljahr mein DELF-Diplom ablegen. In der achten und neunten Klasse hatte ich Spanischunterricht.

Mein schulisches Pflichtpraktikum habe ich im April 2011 bei einem Tierarzt abgeleistet.

Vom November 2000 bis zum Mai 2002 habe ich die Musikalische Früherziehung der Kreismusikschule e besucht. Ab Juni 2002 bis Dezember 2003 hatte ich dort außerdem Blockflötenunterricht. Seit Juni 2004 erhalte ich Klavierunterricht, bis zum Dezember 2008 in der Musikschule xc, danach Privatunterricht bei Frau a.

In meiner Freizeit engagiere ich mich ehrenamtlich in der Kinder und Jugendarbeit der evangelischen Kirche. So gehöre ich seit Mai 2010 zum Team der „KIKI“ und gestalte einmal monatlich einen Kindergottesdienst, den ich musikalisch begleite. Im Herbst werde ich eine Schulung zur JuLeiCa beginnen und habe in diesem Rahmen meinen obligatorischen Erste-Hilfe-Kurs bereits absolviert.

Gazelle
 
Mindenblues
Mindenblues
Dabei seit
25. Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
106
Gazelle, ich finde, es ist alles bestens mit dem Lebenslauf.
Der Part mit dem Sprachenteil ist vielleicht aus Sicht des C-Kurses nicht so interessant, aber der Rest mit deinem Engagement in der Kirche und insbesondere deine Erfahrungen in der musikalischen Begleitung des Kindergottesdienstes umso mehr.

Bzgl. C-Kurs stellt sich für mich die Frage, ob du nun nur Orgel oder Orgel+Chorleitung oder Orgel+Chorleitung+Posaunenchor oder beliebige Kombinationen zwischen den 3 Möglichkeiten machen willst (so war es bei uns möglich). Wenn Chorleitung dabei sein soll, war bei es bei uns zwingend nötig, mehrjährige Erfahrungen in einem Chor vorweisen zu können. Wenn es sich um Orgel handelt, wären natürlich Orgelgrundkenntnisse gut, waren aber bei uns keine Voraussetzung - auch ich hatte Orgelspiel erst mit dem C-Kurs begonnen.

Ich wünsche viel Freude beim C-Kurs!
 
G
Gazelle233
Dabei seit
26. Apr. 2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Danke :-D
Ich wollte Orgel und Chorleitung machen, falls sich mal bei uns sowas ergibt. Aber im Chor mitgesungen habe ich nur mal zwei Monate. Es reicht aber aus, wenn ich nur über die Dauer des C-Kurses im Chor singe. Bei sowas ist man hier sehr tolerant, schließlich muss so ein Kurs ja auch zustande kommen. Orgel lerne ich auch erst ab Kursbeginn, aber ich hab das Übungsobjekt ja dirket vor der haustür ;-)
Lg Gazelle
 
 

Top Bottom