Alles pfeift - wie und wann pfeifft ihr musikalisch???

  • Ersteller des Themas Debbie digitalis
  • Erstellungsdatum
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Hallo miteinander,

vielleicht findet ihr obige Fragestellung ziemlich bescheuert!
Mein Hintergrund zu dieser Themenwahl ist folgender:

1) Pfeifen ist für mich eine gute Möglichkeit, nervtötende Ohrwürmer recht schnell los zu werden. Pfeife ich einen solchen eine Zeit lang unabänderlich und unbewusst, so ist der Plagegeist eigentlich recht schnell vertrieben!!!

2) musikalisch-künstlerisches Pfeifen (sofern es das gibt!)
Jaaaa... so würde ich natürlich gerne pfeifen können!!!
Aber pfeif drauf!!! Beginne ich ein wunderschönes Stück begeistert und gefühlvoll anzupfeifen, so kommt schon recht bald der rein sachlich-neutral und nüchtern-vernichtende Abpfiff!!! Ich beherrsche die Technik eben noch nicht und mein Gepfiffel verkümmert unerkannt und ungehört in viel zu engem Fünftonraumdenken!

3)Jedoch, ich mach mir nichts draus!
Mag der miese Schiri (master of the vocal whistling-universe), der mich abgepfiffen hat noch weite wettern! Ich habe schon schlimmere Unwetter erlebt! Auch wenn er wie immer unpassend und wenig dezent aber umso deutlicher andeutet, dass mein abscheulich scheues Gepfiffel auf keiner Bühne und zu keiner Zeit jemals auch nur ein zufällig beifälliges Gehör finden würde! In meinem Wohnzimmer bin ich immer noch Pfeifenkönig - da pfeift mir niemand dazwischen!!!

4)Also meine Frage: Wie pfeife ich besser??? Oder sollte ich überhaupt noch pfeifen, oder mich besser auf eine andere Betätigung (wie z.B. die Schießkunst) verlegen???
Bin ich evtl. besser beraten, wenn ich mich fürderhin auf das Schießen (bzw. ähnliches Wort mit Umlautumkehrung) konzentriere???

Liebe und heute auch ein wenig schräge (bzw. selbstironische) Grüße

von Debbie digitalis

PS:
jetzt mal im ernst:
gibt es Anleitungen oder Tipps zum kunstgerechten Pfeifen???

Wenn nicht, dann pfeif ich eben drauf!:D
 
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Hallo miteinander,

jetzt richte ich mich mal hauptsächlich an die Administratoren des Forums:

Warum erscheint jetzt bei der Auflistung der neuen Beiträge neben meinem Namen ein doppelt dicker Strich (wie ein fettes Fragezeichen, dem der Punkt fehlt)???

Was hat das zu bedeuten und wie bekomme ich dieses Zeichen (das ich nicht veranlasst habe!!!) wieder weg???

Verständnislose Grüße

Debbie
 
Stiene

Stiene

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
337
Reaktionen
0
Mein Pfeifen reicht zwar nur für die Dusche, aber als ich die Überschrift las, musste ich sofort an den hier denken :D

Mist... jetzt hab ich 'nen Ohrwurm....
 
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Mein Pfeifen reicht zwar nur für die Dusche, aber als ich die Überschrift las, musste ich sofort an den hier denken :D

Mist... jetzt hab ich 'nen Ohrwurm....
Hallo Stiene,

danke für diesen lustigen link!

Alllerdings weiss ich nicht, welchen Anteil dieser Pfeifenjack an dem zu hörenden Pfeifen wirklich hat. Vermutlich ist auch pfeifentechnisch playback im Spiel. Die Mimik des Pfeifenjacks erscheint mir für das zu hörende Pfeifen irgendwie zu entspannt. Aber vielleicht kann mich/uns ein Pfeifenspezialist eines besseren belehren! ;)

Liebe Grüße

Debbie digitalis

PS: Welche bekannten hits wurden eigentlich hauptsächlich gepfiffen und nicht gesungen???
 
A

Anatol Analogon

Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.174
Reaktionen
21
Alllerdings weiss ich nicht, welchen Anteil dieser Pfeifenjack an dem zu hörenden Pfeifen wirklich hat. Vermutlich ist auch pfeifentechnisch playback im Spiel. Die Mimik des Pfeifenjacks erscheint mir für das zu hörende Pfeifen irgendwie zu entspannt. Aber vielleicht kann mich/uns ein Pfeifenspezialist eines besseren belehren! ;)
Ich bin zwar kein Pfeif(en)spezialist, aber ich bin einigemaßen sicher, daß das Mehrstimmengepfeife nur über Playback oder Backgroundpfeifer möglich ist.

Das Video führte mich dann jedenfalls hierhin. Schön fand ich den "Top Comment":
:D:D

(Die World Whistling Championships lasse ich jetzt aber aus.:D
 
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Ich bin zwar kein Pfeif(en)spezialist, aber ich bin einigemaßen sicher, daß das Mehrstimmengepfeife nur über Playback oder Backgroundpfeifer möglich ist.

Das Video führte mich dann jedenfalls hierhin.
Hallo Anatol,

vielen Dank für diesen unglaublich pfeifenden HNO-Professor, der offenbar mittlerweile in den Mediziner-Ruhestand getreten ist. Ob er heute immer noch so unglaublich pfeifen kann??? Das youtube-Video scheint ja etwas älter zu sein! Baut die "Pfeif-Stimme" eigentlich im Laufe des Lebens auch ab???;):D

LG

Debbie digitalis
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom