30 Jahre alter Schimmel Flügel 205

V

virtualcai

Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
615
Reaktionen
260
Ich wollte mal fragen, ob sich hier jemand mit den Flügelmodellen von Schimmel auskennt. Konkret geht es um das Modell 205, gebaut 1989. Hat Schimmel tatsächlich ein Modell 205 und ein Modell 208 parallel gebaut? Gibt es verschiedene Versionen des 205er (205 E, 205 T)? Und was sind da die Unterschiede?

Wenn man sich die älteren Beiträge anschaut, haben die Flügel von Schimmel unter den in Deutschland hergestellten Instrumenten ja einen eher schlechten Ruf. Ich hatte als Jugendlicher Unterricht auf einem sehr unangenehm und kaum dynamisch zu spielenden Schimmel, aber der war wohl auch schlecht gewartet. Von mehreren Seiten habe ich gehört, dass bei es Schimmel große Unterschiede in der Fertigungsqualität zwischen den einzelnen Instrumenten gab.
 
 

Top Bottom