111 Jahre Klaviergeschichte sind angekommen

hubschrauber

hubschrauber

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
201
Reaktionen
335
Andere können hier von neuen oder alten Flügeln berichten, die jetzt ihr Eigentum sind. Da kann ich nicht ganz mithalten. Trotzdem wollte ich kurz berichten, dass mein 111 Jahres altes, generalüberholtes Bechstein Modell 7 Konzertklavier am Mittwoch angekommen ist.

Kurz nach 10 Uhr kam das Klaviertransportunternehmen. Nach einer kurzen Besichtigung der Gegebenheiten (enge Flure) wurde beschlossen, dass die Außentreppe vom Garten ins Wohnzimmer der einzig gangbare Weg sein würde. Die Träger haben auf der Treppe (nur 5 Stufen) ganz schön gestöhnt und das Klavier auf knappe 400kg geschätzt. Auf dem Treppenabsatz ließ sich das Klavier dann gerade so drehen – ohne dass wir am Tag vorher das Geländer abgeschraubt hatten, wäre es nicht gegangen.

Im Wohnzimmer habe ich kurz gedacht „Uff, das ist aber ganz schön groß“. :confused: Aber an seinem zugedachten Platz passt das Klavier gut hin, oder?
4523-e31485bffc9e6879038fa3e6cab74b09.jpg 4522-603f9c2956226d05217e565e6a9c4199.jpg
(weitere Bilder, auch vom Innenleben, finden sich, wenn man bei Pianova nach Bechstein Modell 7 sucht)

Ich habe dann gar nicht lange gewartet, sondern gleich die Klavierbank ausgepackt und angefangen zu spielen. Der Klang und vor allem die voluminösen Bässe haben mich gleich wieder verzaubert :). Nachmittags kam dann der Klavierbauer zur Kontrolle. Bei drei Tasten hoben die Dämpfer bei Pedalbetätigung nicht ganz sauber ab, aber das war schnell behoben. Nun dürfen mein Klavier und ich uns erst einmal in Ruhe aneinander gewöhnen. Bei der ersten Stimmung will der Klavierbauer dann auch intonieren, tendenziell etwas weicher/leiser.

Ich hatte mir vorsorglich 2 Tage Urlaub genommen und so konnte ich die ersten Tage mit meinem Klavier voll genießen. Solange Mann und Kinder aus dem Haus waren, habe ich immer abwechselnd eine Stunde Klavier gespielt und dann eine Stunde lang etwas anderes gemacht (Garten o.ä.) – herrlich! :D

Manchmal denke ich, es wäre schön, wenn das Klavier reden könnte. Es hat in seinem Leben bestimmt schon einiges erlebt (vom Krieg hat es auf der Rückseite noch einige Spuren von Granatensplittern). So weiß ich nur, wo es zuletzt gestanden hat und dass sein Besitzer Pfarrer der hiesigen Stiftskirche war.

Liebe Grüße von einer glücklichen
Susanne
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
Liebe Susanne; wenn Dein Klavier auch nur halb so gut klingt, wie es aussieht - WOW!!! Ich bin sicher, dass Du damit glücklich wirst! Und ein wenig beneide ich Dich - aber ganz wohlwollend ;-). Immerhin habe ich selbst ein tolles Klavier - aber Deines - hmm, das würde mir auch gefallen .... ich kann mir sehr gut vorstellen, wie es klingt.
 
Sesam

Sesam

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.935
Reaktionen
286
Hallo Susanne,

allerherzlichste Glückwünsche auch von mir zu deinem sehr, sehr schönen Klavier! Ich würde mich über eine Hörprobe sehr freuen. So manch neuerer Flügel dürfte angesichts des Klanges erblassen.

Noch ein kleiner Tipp: Es sieht zwar etwas komisch aus, aber wenn du das Klavier nicht parallel zur Wand stellst, sondern schräg dazu, also in einem Winkel von ca. 10-20°, dann klingt es noch besser. Mich haben die Auswirkungen dieser kleinen Veränderung überzeugt, der Unterschied ist deutlich hörbar.

LG und viel Spaß beim Einspielen,
Sesam
 
PianoCandle

PianoCandle

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.327
Reaktionen
26
Ja wahrhaftig, Susanne, da hast du einen Schatz.
Und in der Tat: Das Klavier klingt so gut wie es aussieht. Zwar kenne ich dein Exemplar nicht, kann es mir aber, incl. der Qualität der Überarbeitung, sehr konkret vorstellen. Genau dieses Modell, in diesem Design (nur neu poliert war es nicht), hatte ich vor wenigen Jahren mehrtägig unter den Fingern.
Lecker lecker lecker!
Dazu wünsche ich dir das Glück von dem du jetzt schon berichtest....
Und dazu noch dies: Ich hätte durchaus Lust, mal mit deinem Mann zu plaudern, ganz zwanglos in respektvoller Sympathie. Er könnte mich ja mal anrufen - während du simultan am B-7 arpeggierst.....;)

Gruß
Martin
 
K

Klangvoll

Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
41
Reaktionen
0
Hallo Susanne,

ein echtes Schmuckstück hast Du da, herzlichen Glückwunsch! Viel Freude damit wünscht
Klangvoll
 
S

Seniora

Guest
Wie schön, dass dieses Prachtstück eine liebevolle Besitzerin gefunden hat!
Herzlichen Glückwunsch und viel Freue im klangvollen Miteinander.

Beste Grüsse
Seniora
 
hubschrauber

hubschrauber

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
201
Reaktionen
335
Vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche zu meinem Klavier.

wenn Dein Klavier auch nur halb so gut klingt, wie es aussieht - WOW!!!
WOW!! Wenn das so klingt wie es aussieht.....
Ich finde, es klingt mindestens so gut, wie es aussieht. :D
Da mein Mann ja ein Veto gegen einen Flügel eingelegt hatte, habe ich halt das Klavier genommen, das am ehesten nach Flügel klang.

Meine Tochter (7) behauptet, das Klavier würde singen und da ist durchaus etwas dran. In den höheren Lagen ist es z.T. noch etwas hart/knallig, aber das lässt sich mit Intonieren bestimmt verbessern.

Ich würde mich über eine Hörprobe sehr freuen.
Damit kann ich leider nicht dienen, da ich keine Aufnahmemöglichkeit habe.

Ich hätte durchaus Lust, mal mit deinem Mann zu plaudern, ganz zwanglos in respektvoller Sympathie. Er könnte mich ja mal anrufen - während du simultan am B-7 arpeggierst.....;)
Martin, daraus wird wohl nichts, denn mein Mann wird sich nicht freiwillig im Wohnzimmer aufhalten, wenn dort Klavier gespielt wird.

Liebe Grüße
Susanne
 
Petz

Petz

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
794
Reaktionen
69
Dicken Glückwunsch auch von mir, mit dem Klavier hast Du mal sicher nichts falsch gemacht. Wobei sich aufgrund der offensichtlichen Transportprobleme die Frage stellt ob ein klanglich vergleichbarer Flügel (Pianohöhe + etwa 30 cm) überhaupt ne Chance gehabt hätte in die Wohnung zu kommen.
 

N

Ninja70

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
75
Reaktionen
0
Hui, der ist ja wirklich schön!! Ich find einfach die Instrumente, die sie vor dem Krieg gebaut haben, bei weitem schöner als die neueren.
 
 

Top Bottom