Seiler Klavier Baujahr 1991-1992 modell 116 favorit

  • Ersteller des Themas tomlinsonstef
  • Erstellungsdatum

T
tomlinsonstef
Dabei seit
24. Okt. 2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo:-)

Ich "muss" leider mein seiler klavier verkaufen! Ich wohne in england mittlerweile und mein mann und ich müssen berufsbedingt oft umziehen. war bis jetzt jedesmal ein drama mit dem klavier und keiner kann mir das nach oben stellen (englische treppen sind sehr steil und eng) und unten ist einfach nicht genug platz. es steht jetzt sogar schon in der küche...und das möchte ich meinem klavier nicht länger zumuten.
Werde mir jetzt ein digital klavier zulegen, weil das soviel einfacher ist und überall hingetragen werden kann. klar würde ich gern mein klavier behalten, aber es ist halt nicht mehr umsetzbar und die klavierstimmer in england sind wirklich sehr teuer:-(

So, meine eigentliche frage ist nun: Mein seiler klavier ist 16- 17 jahre alt, modell 116 favorit, hat damals ca 12000DM gekostet (also so ca 6000 euro). ein händler hier in england hat mir jetzt 1000pfund angeboten (ca 1300 euro). ich kenn mich leider gar nicht aus...
Ist das ein guter preis?

Danke schon mal im vorraus:-) eure steffi
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.147
Reaktionen
9.328
bin kein fachmann, aber der Preis erscheint mir arg niedrig ... aber vielleicht schätzt man Seiler-Klaviere in England nicht?
 
T
tomlinsonstef
Dabei seit
24. Okt. 2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
danke für deine antwort, ich glaube schon das es was damit zu tun hat, das seiler hier in england nicht gerade sehr bekannt ist. leider.
Er würde auch transport kosten übernehmen und das klavier muss auch noch gestimmt werden. von daher sind das schonmal kosten, die ich nicht übernehmen muss. und nach deutschland kann ich das klavier ja auch nicht schicken...ist ja viel zu teuer....
Ist zwar sehr schade fürs klavier, aber ich glaube ich lasse mich auf den deal ein.
LG steffi
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.147
Reaktionen
9.328
hallo steffi, das ist hart...

biete das seiler doch mal hier im Forum an. Transport ist heutzutage doch nicht mehr so teuer. Dass der Händler den Transport übernimmt, ist ganz normal und auch die geringen Stimmkosten sollten nicht dein Thema sein.wenn ich mir überlege, dass ich lt schätzer für mein ca. 30 Jahre altes Yamaha noch 3.800 bekommen sollte ...

Viel Glück!
 
T
tomlinsonstef
Dabei seit
24. Okt. 2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
das ist wirklich hart,
hatte mich schon so geärgert das ich das klavier nicht schon in deutschland verkauft habe.
Der händler hier wird das klavier am wochenende abholen. bis mittwoch habe ich aber noch bedenkzeit.
das klavier muss leider nur schnell weg, weil ich den platz hier unbedingt brauche, wie gesagt, es steht mitten in der küche.
Ich werde mich leider um einen transport nach deutschland nicht kümmern können, weil ich hier arbeitsmässig viel unterwegs bin.
Ich nehme jetzt einfach mal die einfachere variant, auch wenn sie mich ein wenig traurig macht.
Aber wenn wir erstmal unser eigens haus haben werde ich mir sofort wieder ein klavier kaufen.

Danke aber für deine antworten:-)
Deine steffi
 
 

Top Bottom